Casinos mit Sofortüberweisung

Mit Sofortüberweisung im Online-Casino zahlen und Vorteile nutzen

Sie entscheiden selbst, welche Zahlungsmethode Sie nutzen möchten, um Geld auf Ihr Spielkonto einzuzahlen. Die Auswahl der Zahlungsmethode hängt ganz davon ab, welche Zahlung für Sie selbst am günstigsten und bequemsten ist. Immer beliebter wird die Einzahlung mit der Sofortüberweisung, sie wird von immer mehr Casino-Freunden genutzt. Die Sofortüberweisung kann nicht nur im Online-Casino und bei Online-Wettanbietern, sondern auch bei vielen Online-Shops genutzt werden. Die Sofortüberweisung ist sehr sicher und funktioniert sehr schnell – Sie müssen nichts anderes tun als beim Online-Banking.

Online Casinos mit Sofortüberweisung im Überblick

[fcrp_feat_sc sc_id=“67397″]

Die Sofortüberweisung funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie das Online-Banking, nur ist sie noch schneller. Nicht nur daheim am PC, sondern auch unterwegs von mobilen Geräten ist die Einzahlung mit der Sofortüberweisung möglich. Die Online-Casinos, in denen Sie mit der Sofortüberweisung bezahlen können, bieten viele Vorteile, an erster Stelle stehen Sicherheit und Seriosität. Neue Kunden werden mit einem Bonus auf die erste Einzahlung begrüßt, bei der Zahlung mit der Sofortüberweisung können Sie diesen Bonus in Anspruch nehmen. Auch für Bestandskunden werden Aktionen und Boni angeboten. Mit der Sofortüberweisung sind lediglich Einzahlungen möglich, Auszahlungen können mit der Sofortüberweisung nicht erfolgen. Für die Auszahlung muss die Banküberweisung gewählt werden.

Vorteile von Online Casinos mit Sofortüberweisung auf den Punkt gebracht

In Online-Casinos mit Sofortüberweisung können Sie immer auf Sicherheit und Seriosität vertrauen, da die Sofort GmbH, von der die Sofortüberweisung angeboten wird, nur mit seriösen Händlern und Casinos zusammenarbeitet. Die Casinos werden gründlich geprüft, bevor sie die Sofortüberweisung zur Zahlung anbieten dürfen. Eine Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde, die EU-weit gültig ist, muss vorliegen, damit ein Casino die Zahlung mit der Sofortüberweisung anbieten darf. Solche Lizenzen werden von der Aufsichtsbehörde von Gibraltar oder von der Malta Gaming Authority angeboten. Eine deutschlandweit gültige Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein schafft bei deutschen Casino-Freunden besonderes Vertrauen.

Ein Casino muss, um eine solche Lizenz zu erhalten, die Sicherheit bei der Datenübermittlung, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, die aktive Bekämpfung von Manipulationen und Geldwäsche sowie die aktive Bekämpfung von Spielsucht nachweisen. Neben Sicherheit und Seriosität bieten die Online-Casinos mit Sofortüberweisung noch eine ganze Reihe weiterer Vorteile:

  • sehr schnelle Einzahlung mit der Sofortüberweisung
  • sehr sichere Zahlung
  • Einzahlung ist auch mit mobilen Geräten möglich
  • Einzahlung mit Sofortüberweisung ist gebührenfrei
  • Einzahlung mit Sofortüberweisung berechtigt für den Neukundenbonus
  • Einzahlung mit Sofortüberweisung berechtigt für verschiedene Boni und Aktionen für Bestandskunden
  • in einigen Casinos wird auf jede Einzahlung mit der Sofortüberweisung ein Einzahlungsbonus gewährt
  • guter Kundensupport

Die Zahlung mit der Sofortüberweisung erfolgt sehr schnell. Unmittelbar nach der Einzahlung geht das Geld auf Ihrem Spielkonto ein, Sie verlieren keine Zeit zum Spielen. In den meisten Online-Casinos wird eine App oder eine mobile Webseite angeboten, so können Sie auch unterwegs mit mobilen Geräten spielen. Diese App oder mobile Webseite ermöglicht nicht nur das Spiel, sondern auch Einzahlungen können damit erfolgen, auch per Sofortüberweisung. Die Sofortüberweisung als Zahlungsanbieter erhebt keine Gebühren für Sie als Nutzer. Die Online-Casinos müssen, um an der Sofortüberweisung teilzunehmen, nur eine geringe Gebühr bezahlen und belasten daher auch ihre Kunden nicht mit einer Gebühr, während für Einzahlungen mit anderen Zahlungsmethoden, beispielsweise mit der Kreditkarte, eine Gebühr fällig werden kann. Diese Gebühr sollte allerdings nicht mehr als 2,5 Prozent auf die Einzahlung betragen. Die Einzahlung mit der Sofortüberweisung ist nicht nur gebührenfrei, sondern einige Casinos gewähren sogar noch einen Einzahlungsbonus für Zahlungen mit der Sofortüberweisung.

Die Sofortüberweisung – ein sicheres und vorteilhaftes Zahlungsverfahren

Die Sofortüberweisung kann seit 2005 zur Zahlung genutzt werden, sie wird von der Sofort GmbH, die zur Klarna Group gehört, angeboten. Immer mehr Händler und Online-Casinos bieten die Zahlung mit der Sofortüberweisung an – dieses Verfahren wird von immer mehr Verbrauchern geschätzt. Die Zahl der monatlichen Transaktionen mit der Sofortüberweisung steigt ständig. Die Sofortüberweisung ist inzwischen das weltweit am meisten genutzte Direktüberweisungsverfahren. Es handelt sich dabei um eine Pseudo-Vorkasse. Das Geld geht nicht sofort nach der Zahlung beim Händler ein, doch erhält der Händler eine Bestätigung darüber, dass die Zahlung erfolgt ist. Die Ware wird daher häufig unmittelbar nach Eingang der Bestätigung verschickt. Zahlen Sie in einem Online-Casino mit der Sofortüberweisung ein, geht das Geld nicht direkt auf Ihrem Spielkonto ein, doch bekommt das Online-Casino eine Bestätigung über die erfolgte Zahlung. Aus diesem Grunde kann das Spiel unmittelbar nach der Einzahlung erfolgen, Sie verlieren keine Zeit mehr zum Spiel und können auch die Bedingungen für den Neukundenbonus gleich erfüllen. Es kann ein paar Tage dauern, bis das Geld von Ihrem Girokonto abgebucht wird. Die Sofortüberweisung bietet eine Reihe von Vorteilen, nicht nur bei Zahlungen im Online-Casino:

  • hohes Maß an Sicherheit und Seriosität
  • sehr sichere Transaktion
  • Sie müssen sich nirgends registrieren
  • Sie müssen kein zusätzliches Konto eröffnen
  • Sie müssen nirgends Geld einzahlen
  • keine Gebühren und keine Zinsen für die Zahlung mit der Sofortüberweisung
  • Sie gehen so vor wie beim Online-Banking
  • Sofortüberweisung ist länder- und währungsübergreifend

Um die Sofortüberweisung nutzen zu können, gehen Sie genauso vor wie beim Online-Banking. Sie benötigen lediglich ein Girokonto, das für die Teilnahme am Online-Banking freigeschaltet ist, sowie einen Internetzugang. An der Sofortüberweisung nimmt inzwischen fast jede Bank in Deutschland teil, daher können Sie die Sofortüberweisung nutzen, unabhängig davon, bei welcher Bank Sie ein Konto haben. Die Sofort GmbH erhebt von Ihnen als Nutzer der Sofortüberweisung keine Gebühren und belastet Sie nicht mit Zinsen.

Sicherheit bei der Zahlung mit Sofortüberweisung

Bei der Sofortüberweisung können Sie immer auf Sicherheit und Seriosität vertrauen, die Sofort GmbH ist vom TÜV für „Geprüfter Datenschutz“ und „Geprüftes Zahlungssystem“ zertifiziert. Regelmäßig wird die Sofortüberweisung vom TÜV Saarland geprüft und zertifiziert. Damit Sie sicher sein können, dass Sie Ihre Daten bei der Zahlung mit der Sofortüberweisung tatsächlich in ein sicheres Formular eingeben, ist der Beginn der Internetadresse grün unterlegt, das bedeutet, dass ein Sicherheitszertifikat vorliegt. Die Internetadresse beginnt mit https, das ist ein Hinweis darauf, dass die Datenübermittlung in sicher verschlüsselter Form abläuft. Bei der Einzahlung mit der Sofortüberweisung müssen Sie eine PIN und eine TAN angeben, die TAN ist eine Transaktionsnummer. Je nach Bank werden unterschiedliche TAN-Verfahren verwendet; allen TAN-Verfahren ist gemeinsam, dass jede TAN-Nummer nur einmal genutzt werden kann und nach erfolgter Zahlung nicht mehr verfügbar ist. Die Daten, die Sie bei der Zahlung mit der Sofortüberweisung angeben müssen, werden nicht gespeichert, sie können nicht von Unberechtigten genutzt werden, das Online-Casino kann diese Daten nicht einsehen und hat auch keinen Zugriff darauf. Seitdem die Sofortüberweisung als Zahlungsmethode verfügbar ist, wurde noch kein einziger Fall von Missbrauch bekannt.

Sicher zahlen mit der Sofortüberweisung – so leisten Sie selbst einen Beitrag für mehr Sicherheit

Möchten Sie die Sofortüberweisung für die Einzahlungen im Online-Casino nutzen, können Sie grundsätzlich auf Seriosität und Sicherheit vertrauen – das ist beim Online-Casino, aber auch bei der Sofortüberweisung selbst der Fall. Zu mehr Sicherheit können Sie selbst beitragen:

  • teilen Sie niemandem Ihre Zugangsdaten in Form von Passwort, PIN und TAN mit
  • notieren Sie Ihre PIN nirgends, wo sie für andere einsehbar ist
  • werden die TAN-Nummern über eine TAN-Liste bereitgestellt, halten Sie diese Liste immer sicher unter Verschluss
  • achten Sie darauf, dass das Casino über eine Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde verfügt; Angaben über die Lizenz sind auf der Webseite vorhanden
  • reagieren Sie nicht auf E-Mails, deren Absender Sie nicht kennen

Phishing-E-Mails, mit denen die Zugangsdaten von Bankkunden ausgespäht werden, sind immer wieder im Umlauf, einen vollkommenen Schutz gibt es davor nicht. Diese E-Mails sind so gestaltet, dass sie aussehen, als kämen sie von seriösen Unternehmen, beispielsweise von Banken. Es ist nicht immer einfach, zu erkennen, ob es sich um Phishing oder um seriöse E-Mails handelt. Reagieren Sie nicht, wenn Sie aufgefordert werden, Ihre PIN-Nummer oder andere Zugangsdaten anzugeben. Die Sofort GmbH und Ihre Bank werden Sie niemals auffordern, Ihre Zugangsdaten anzugeben. Löschen Sie solche Mails, ohne sie zu beantworten. Schlimmstenfalls kann es passieren, dass Sie sich mit solchen Mails eine Schadsoftware oder Spyware einschleusen. Informieren Sie die Sofort GmbH oder Ihre Bank, wenn Sie solche Mails erhalten haben.

So zahlen Sie mit der Sofortüberweisung ein

Möchten Sie im Online-Casino spielen und mit der Sofortüberweisung einzahlen, müssen Sie sich zuerst registrieren und das Anmeldeformular ausfüllen. Ist das Anmeldeformular im Casino eingegangen, erhalten Sie nach kurzer Zeit zur Bestätigung eine E-Mail, die einen Aktivierungslink enthält. Diesen Link müssen Sie anklicken, um Ihr Spielkonto freizuschalten und die erste Einzahlung vornehmen zu können. Um mit der Sofortüberweisung einzuzahlen, müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Spielkonto einloggen und dann auf Einzahlen gehen. Anschließend wählen Sie die Sofortüberweisung als Zahlungsmethode aus und geben den Einzahlungsbetrag an. Sie müssen beachten, dass für die Einzahlung abhängig vom Casino unterschiedliche Mindest- und Höchstbeträge gelten. Um Ihre Zahlung abzuschließen, gelangen Sie zur Sofortüberweisung und wählen Ihre Bank aus, indem Sie die Bankleitzahl oder BIC angeben. Wählen Sie nun das Konto, von dem aus Sie die Sofortüberweisung vornehmen möchten.

Sie müssen bei der Zahlung mit der Sofortüberweisung nicht die lange IBAN angeben, daher kann es nicht zu Schreibfehlern bei der Eingabe dieser langen Zahlenkombination kommen. In das geschützte Zahlungsformular, das im nächsten Schritt erscheint, geben Sie Ihre Zugangsdaten zusammen mit der PIN ein. Diese Zugangsdaten werden sicher verschlüsselt an das Online-Banking übertragen. Sie müssen nun Ihre TAN angeben, das TAN-Verfahren ist abhängig von Ihrer Bank. Zum Abschluss Ihrer Zahlung wird Ihnen eine Zusammenfassung angezeigt, die Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Daten bietet. Unmittelbar nach der Einzahlung mit der Sofortüberweisung geht das Geld auf Ihrem Spielkonto ein, es kommt nicht zu zeitlichen Verzögerungen. Mit dem Spiel können Sie direkt nach der Einzahlung beginnen. Möchten Sie den Bonus für Neukunden in Anspruch nehmen, können Sie mit der Erfüllung der Bonusbedingungen unmittelbar nach der Einzahlung beginnen. Die Einzahlung mit Sofortüberweisung können Sie auch mit mobilen Geräten vornehmen, dazu müssen Sie Ihre TAN-Nummer bereithalten. So können Sie Ihr Spielkonto auch unterwegs auffüllen, wenn Ihnen beim Spiel das Guthaben ausgeht. Mit der App oder mobilen Webseite können Sie die Einzahlung mit der Sofortüberweisung erledigen.

Das TAN-Verfahren – abhängig von der Bank

Welches TAN-Verfahren genutzt wird, hängt von der Bank ab, bei der Sie die Sofortüberweisung vornehmen. Bei einigen Banken wird eine Liste mit TAN-Nummern verwendet, die für die Zahlung genutzte TAN-Nummer streichen Sie von der Liste. Bei verschiedenen Banken wird ein TAN-Generator verwendet, bei dem es sich um ein separates Gerät handelt, das selbstständig TAN-Nummern erzeugt. Auch mit einer Chipkarte kann die TAN-Nummer erstellt werden, Sie benötigen dazu ein Chipkartenlesegerät. Die TAN-Nummer kann auch über mobile Geräte erstellt werden. Je nach Bank werden noch andere TAN-Nummern verwendet; in jedem Fall dient die TAN der Sicherheit.

Die Sofortüberweisung im Vergleich mit Banküberweisung, Online-Banking und Giropay

Bei der Sofortüberweisung müssen Sie Ihre Zugangsdaten angeben, genau wie beim Online-Banking. Genau wie bei der Banküberweisung und beim Online-Banking benötigen Sie für die Zahlung mit der Sofortüberweisung ein Girokonto, das ist auch bei Giropay der Fall. Die Sofortüberweisung ist mit allen diesen Zahlungsmethoden vergleichbar, doch funktioniert sie schneller als die Banküberweisung und das Online-Banking. Bei der Banküberweisung vergehen einige Tage, bis das Geld auf Ihrem Spielkonto eingeht, das kann bis zu fünf Werktage dauern. Auch das Online-Banking kann einen Tag in Anspruch nehmen, bis das Geld auf Ihrem Spielkonto eingeht. Im Gegensatz dazu geht das Geld bei der Sofortüberweisung unmittelbar nach der Einzahlung auf dem Spielkonto ein. Sofortüberweisung und Giropay funktionieren grundsätzlich nach dem gleichen Prinzip; bei beiden Zahlungsmethoden benötigen Sie ein Girokonto, das für das Online-Banking freigeschaltet ist. Während Sie die Sofortüberweisung bei jeder Bank vornehmen können, ist Giropay an bestimmte Banken gebunden. An Giropay nehmen nur einige Banken in Deutschland teil; um mit Giropay zahlen zu können, müssen Sie ein Giropay bei einer dieser Banken besitzen.

Der Bonus für Neukunden – was Sie beachten sollten

In den meisten Online-Casinos werden Neukunden mit einem Bonus auf die erste Einzahlung begrüßt, das ist natürlich auch in Online-Casinos mit Sofortüberweisung möglich. Häufig wird nicht nur ein Bonus auf eine einzige Einzahlung, sondern ein komplettes Bonuspaket auf mehrere Einzahlungen gewährt. Bei einigen Casinos können solche Bonuspakete Geldbeträge in Höhe von mehreren tausend Euro und Freispiele enthalten. In jedem Fall müssen Sie die Bonusbedingungen erfüllen; Sie müssen auch darauf achten, welche Zahlungsmethoden für den Neukundenbonus qualifizieren. In den meisten Fällen werden Zahlungen mit der Sofortüberweisung für den Neukundenbonus anerkannt. Sie müssen allerdings keine hohen Einzahlungen von mehreren tausend Euro leisten, um den Neukundenbonus in Anspruch zu nehmen, denn bei einem hohen Bonus müssen Sie nicht nur viel Geld einzahlen, sondern auch hohe Beträge umsetzen. Möchten Sie keine hohen Beträge einzahlen und umsetzen, müssen Sie auf

  • Mindesteinzahlung, ab der Sie bonusberechtigt werden
  • Häufigkeit, wie oft der Bonus umgesetzt werden muss
  • Zeitraum für die Umsetzung des Bonusbetrages
  • Spiele, die für die Umsetzung angerechnet werden

achten. Erst dann, wenn Sie die Bonusbedingungen komplett erfüllt haben, können Sie die Auszahlung der Gewinne beantragen. Wird die Gewinnauszahlung vorher beantragt, ist das Casino berechtigt, Ihnen den Bonus und die damit bereits erzielten Gewinne wieder zu entziehen.

Boni und Aktionen für Bestandskunden in Online-Casinos mit Sofortüberweisung

In Online-Casinos mit Sofortüberweisung können Sie nicht nur als Neukunde einen Bonus erhalten, sondern auch für Bestandskunden werden Aktionen und Boni angeboten. Diese Boni und Aktionen unterscheiden sich, abhängig vom Casino. Einige Casinos bieten einen Einzahlungsbonus auf alle Einzahlungen mit der Sofortüberweisung an, je nach Casino kann er 5 Prozent oder 10 Prozent auf die Einzahlung betragen. Darüber hinaus können Sie auch weitere Boni oder Aktionen erhalten, beispielsweise

  • Bonus für Freundschaftswerbung
  • Boni auf Einzahlungen an einem bestimmten Tag im Monat
  • Turniere, bei denen Sie Plätze auf einer Bestenliste erreichen und Preise gewinnen können
  • Gewinnspiele
  • Freispiele für bestimmte Spiele
  • Treueprogramm mit verschiedenen Bonusstufen

Für alle diese Boni und Aktionen müssen Sie Einzahlungen leisten, auch hier qualifizieren Einzahlungen mit der Sofortüberweisung. Treuepunkte werden in einigen Casinos für Einsätze mit echtem Geld gewährt; abhängig von den gesammelten Treuepunkten können Sie in verschiedene Bonusstufen aufsteigen. Je höher die Bonusstufe, desto mehr Vorteile genießen Sie. In höheren Bonusstufen können Sie abhängig vom Casino schneller Treuepunkte erhalten, höhere Einzahlungslimits ausschöpfen, schneller Ihre Auszahlung erhalten, an besonderen Aktionen teilnehmen und Einladungen zu besonderen Events erhalten. Zahlungen mit der Sofortüberweisung berechtigen zur Teilnahme am Treueprogramm.

Was Sie tun können, um sich vor einer Verschuldung zu schützen

Mit der Sofortüberweisung können Sie solange Einzahlungen vornehmen, wie sich Guthaben auf Ihrem Girokonto befindet. Das Geld wird allerdings nicht sofort von Ihrem Girokonto abgebucht, sondern es kann zwei bis drei Tage dauern, bis das Geld von Ihrem Girokonto abgebucht wird. Eine Verschuldung ist allerdings bei der Sofortüberweisung niemals ganz auszuschließen, vor allem dann nicht, wenn Sie einen Dispokredit haben oder zuvor Zahlungen mit der Kreditkarte geleistet haben. Ist ein Dispokredit vorhanden, können Sie Zahlungen mit der Sofortüberweisung im Rahmen des Dispokredits vornehmen.

Haben Sie mit der Kreditkarte gezahlt, kann es passieren, dass die Beträge erst einige Tage oder Wochen nach der Zahlung von Ihrem Girokonto abgebucht werden. Um Ihre Transaktionen immer im Blick zu haben, sollten Sie Ihre Belege für die Zahlungen mit der Kreditkarte immer aufbewahren und über Ihre Transaktionen Buch führen. Der Vorteil bei der Sofortüberweisung liegt darin, dass Sie nicht Ihre Kontoauszüge am Automaten bei Ihrer Bank ausdrucken müssen, sondern dass Sie sich täglich online einen Überblick über den Kontostand und die getätigten Transaktionen verschaffen können. Sie sehen, in welcher Höhe sich Guthaben auf Ihrem Girokonto befindet, ob das Guthaben gegen Null geht oder ob Sie bereits ins Minus gerutscht sind. Bevor Sie Einzahlungen mit der Sofortüberweisung vornehmen, sollten Sie sich einen Überblick über Ihr Guthaben auf Ihrem Girokonto verschaffen. Sie sollten Einzahlungen nur dann vornehmen, wenn sich noch genügend Guthaben auf Ihrem Girokonto befindet. Sinnvoll ist es, dass Sie alle Ihre Ausgaben, die Sie von Ihrem Girokonto getätigt haben, notieren.

Auszahlungen nicht mit der Sofortüberweisung möglich

Auch wenn die Sofortüberweisung einige Vorteile bietet und Sie in Online-Casinos mit Sofortüberweisung eine ganze Reihe von Vorteilen genießen können, hat die Sofortüberweisung doch einen entscheidenden Nachteil: Mit der Sofortüberweisung können keine Auszahlungen erfolgen. In der Regel wird für die Auszahlung die Zahlungsmethode verwendet, die auch für die Einzahlung verwendet wurde. Das ist mit der Sofortüberweisung nicht möglich, Sie müssen bei der Einzahlung mit der Sofortüberweisung die Banküberweisung wählen. Um die Auszahlung der Gewinne zu beantragen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • mit Zugangsdaten auf Spielkonto einloggen
  • auf Auszahlen gehen
  • Banküberweisung als Zahlungsmethode auswählen
  • Auszahlungsbetrag angeben und dabei Mindest- und Höchstbeträge beachten
  • Bankverbindung mit IBAN und BIC angeben

In vielen Online-Casinos müssen Sie nicht bei jeder Beantragung der Auszahlung erneut Ihre Bankverbindung mit IBAN und BIC angeben, da diese Daten oft gespeichert werden können. Ist der Auszahlungsantrag im Casino eingegangen, wird er geprüft. Die Auszahlung erfolgt, wenn alle Voraussetzungen vorliegen. Die Auszahlung mit der Banküberweisung kann ein paar Tage in Anspruch nehmen, zum Teil dauert das bis zu einer Woche.

Verifikation vor der ersten Auszahlung

Vor der ersten Auszahlung der Gewinne muss eine Verifikation erfolgen, dabei werden Ihr Alter, Ihre Wohnanschrift und Ihre Identität geprüft. Für diese Prüfung müssen Sie eine Kopie von Personalausweis, Reisepass oder Führerschein sowie eine aktuelle Rechnung oder einen Kontoauszug mit Ihrer Adresse an das Casino einreichen. Die Prüfung kann ein paar Tage Zeit in Anspruch nehmen. Sie werden in der Regel vom Casino benachrichtigt, wenn die Prüfung abgeschlossen ist. Damit Sie bei der Auszahlung der Gewinne keine Zeit verlieren, können Sie die Verifikation bereits unmittelbar nach der ersten Einzahlung mit der Sofortüberweisung vornehmen.

Fazit zu den Online-Casinos mit Sofortüberweisung

In Online-Casinos mit Sofortüberweisung genießen Sie eine ganze Reihe von Vorteilen. Bei diesen Casinos können Sie immer auf Sicherheit und Seriosität vertrauen, das Geld geht bei der Zahlung mit der Sofortüberweisung sofort nach der Einzahlung auf Ihrem Spielkonto ein und steht zum Spielen zur Verfügung. Für die Zahlung mit der Sofortüberweisung können Sie Ihr Girokonto und Ihre Zugangsdaten für das Online-Banking nutzen, Sie müssen kein weiteres Konto eröffnen und sich nirgends registrieren. Die Zahlung mit der Sofortüberweisung berechtigt für den Neukundenbonus.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.