Skip to main content

mybet Insolvenz – Werden Spieler noch ausgezahlt?

Wie wir gestern Berichteten wird mybet kommenden Freitag die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragen. Eine Reihe eklatanter Fehlentscheidungen in der Vergangenheit, haben den Wettanbieter mybet, welcher einst zu den besten in Deutschland gehörte nun dazu gezwungen die Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu beantragen. Was bedeutet dies nun für die Guthaben der mybet Kunden?

Update 08.09.2018
Da scheinbar Unklarheit darüber herrscht wie Spieler an ihr Geld kommen, gibt es hier eine kurze Anleitung:

  • Einen Screenshot der Auszahlung/en machen welche ihr getätigt habt.
  • Die MGA über diesen LINK kontaktieren indem ihr das Formular dort ausfüllt und über den „File Upload“ euren Screenshot an die MGA übermittelt.

Danach hilft nur warten, durch getrennte Konten sind die Kundengelder sicher aber da die MGA nun sämtliche Zahlungen kontrollieren muss wird es dauern bis ihr euer Geld erhaltet. Ihr solltet nicht eure Freizeit damit verschwenden nach weiteren Lösungen zu suchen denn es gibt keine. Eure Auszahlungen werdet ihr erhalten, wann das genau sein wird kann euch niemand sagen auch nicht der mybet Kundenservice denn die sind an dieser Stelle raus da die MGA übernommen hat.

Update 04.09.2018

Mybet.com ist Geschichte

Soeben erhielten wir folgende Email:

Der Vorstand der mybet Holding SE hat heute mit vorheriger Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Sportwette Online mit dem Angebot auf mybet.com einzustellen, um mögliche Schäden von Kunden und Gläubigern zu verhindern. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Mitteilung.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014
mybet Holding SE: Einstellung des Online-Sportwettangebots

Der Vorstand der mybet Holding SE (Aktien: ISIN DE000A2LQ009, junge Aktien: ISIN DE000A2LQ7F4, Wandelschuldverschreibungen 2015/2020: DE000A1X3GJ8 und 2017/2020: DE000A2G8472) hat heute mit vorheriger Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Sportwette Online mit dem Angebot auf mybet.com einzustellen, um mögliche Schäden von Kunden und Gläubigern zu verhindern.

Die Einsätze der Kunden sind gemäß der maltesischen „Gaming Player Protection Regulation“ gesichert. Auf diese Weise ist die volle Auszahlung der Spielergelder sichergestellt.

Die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen in dieser speziellen Situation sorgen allerdings dafür, dass die Auszahlungen wegen der gebotenen Beteiligung der maltesischen Glücksspielaufsicht (MGA) mit zeitlichen Verzögerungen durchgeführt werden können.

Mitteilendes Unternehmen:
mybet Holding SE, ISIN DE000A2LQ009, junge Aktien: ISIN DE000A2LQ7F4 Frankfurter Wertpapierbörse Prime Standard

Mitteilende Person:
Markus Peuler, Vorstand

Update 31.08.2018

Angeblich von mybet gesendete Zahlungen kommen nicht an

Wie den Kommentaren weiter unten zu entnehmen ist, gibt mybet wohl an Auszahlungen gesendet zu haben, diese aber kommen bei den meisten Usern nicht an. Lediglich zwei Nutzer bestätigen einen Zahlungseingang, bei allen anderen wurde angegeben die Auszahlungen wären abgeschlossen was aber scheinbar Lügen sind. Ein Sepa Überweisung darf nur 24 Stunden dauern, alles was über 2 Werktage hinausgeht wurde schlicht und einfach nicht gesendet.

Einige Nutzer wurden aufgefordert ihre Kontoauszüge zu senden, dies sollte man in keinem Fall machen! Nicht der Nutzer muss belegen, dass er kein Geld bekommen hat, sondern mybet muss nachweisen, dass dieses gesendet wurde. Was sie sicherlich nicht können denn hätten mybet überwiesen wären die Zahlungen 2 Tage später auf dem Bankkonto des Kunden. Es liegt die Vermutung nahe, dass Mybet schlicht und einfach gar kein Geld mehr hat um noch auszuzahlen. Wahrscheinlich ist, dass manche Auszahlungen noch getätigt werden, wenn andere Nutzer eingezahlt haben. Dies aber wird dann auch nicht lange funktionieren da sich eine Insolvenz in diesem Bereich sehr schnell rumspricht und dann zahlt eben auch niemand mehr ein.

Update 22.08.2018

Bekomme ich als mybet Kunde mein Guthaben ausgezahlt?

Scheinbar derzeit nicht, wie in den Kommentaren mehrerer mybet Kunden weiter unten zu lesen ist, erhalten mybet Kunden derzeit keine Auszahlungen mehr. Zwar ist nach den letzten Meldungen der Betreiber der Plattform mybet.com sowie auch der Franchise Bereich nicht von der Insolvenz betroffen, ausgezahlt werden die Spieler aber dennoch nicht auch wenn mybet dies in Mitteilungen anders kommuniziert. Die Spielergelder unterliegen der Sicherung nach der maltesischen Gaming Player Protection Regulation. Wie man über diese an seine Auszahlungen kommt für den Fall das mybet überhaupt nicht mehr zahlt müsste man bei der MGA erfragen.

Was nach wie vor funktioniert sind Einzahlungen, wir Raten jedoch tunlichst davon ab auch nur einen Cent bei mybet einzuzahlen! Es gibt genügend seriöse Sportwetten Anbieter welche keinerlei finanzielle Probleme haben. Immerhin geht es hier um nichts anderes als Geld, daher sollte eine gesunde Portion Skepsis vorhanden sein.

Update 21.08.2018

Wie in den Kommentaren unter dem Artikel zu lesen ist, hat die Insolvenz scheinbar nun doch negative Auswirkungen auf die Auszahlungen von mybet Kunden. Wie der User Jay You schreibt wartet er nun seit letzter Woche auf eine Auszahlung seines Gewinns und wird von mybet vertröstet mit der Aussage, dass es derzeit allen Kunden so geht die Auszahlungen beantragt haben. Auch andere User warten schon längere Zeit auf ihre Auszahlungen. Es scheint als wäre auch wenn die maltesischen Unternehmen nicht von der Insolvenz betroffen seien wie mybet selbst sagt, kein Geld da um die Spieler auszuzahlen. Wir raten dringend davon ab weitere Einzahlungen bei mybet zu tätigen!

Eine weitere Meldung erhielten wir soeben durch das mybet Partnerprogramm in Englisch, hier erklärt mybet das rückwirkend zum 20.08.2018 kein Neukunde mehr einen Bonus erhält, dies gilt für Sportwetten und auch für das Casino. Die Aktionsseite ist leer und die Landingpage für neue Spieler ist ebenfalls bereits ohne Bonus:

Des Weiteren erklärt mybet auch dort, dass die maltesischen Firmen welche Mybet.com betreiben nicht insolvent sind und Spielergelder sicher seien. Ausgezahlt wird aber eben nicht jeder kein oder kaum ein Spieler wie weiter unten in den Kommentaren zu lesen ist. Weiterhin schreibt man dort, dass man an einer Lösung mit einer dritten Partei arbeitet um den Betrieb weiterführen zu können. Vermutlich wieder ein Investor, der nach der Insolvenz noch günstiger zuschlagen kann.

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Jay You 20/08/2018 um 13:55

Habt ihr in der Zwischenzeit was von anderen Mybet-Kunden gehört?
Ich bin dort langjähriger VIP-Kunde. Nachdem ich letzte Woche einen höheren Gewinn erzielte und
diesen Auszahlen wollte, sagte man mir, dass es derzeit zu Verzögerungen kommen könne und ich mich bitte
gedulden solle. Heute ist die Auszahlung noch immer in Bearbeitung, was mich stutzig machte, da es bisher nie so lange gedauert hat. Bei google fand ich dann die ganzen Artikel zur Insolvenz, was alles erklärt.
Ich hoffe nur, dass ich meinen Gewinn noch erhalte, da es viel Geld ist und ich darauf angewiesen bin…

Antworten

Dennis 20/08/2018 um 16:38

Ja, wir haben diverse Meldungen, dass Spieler ausgezahlt wurden. Natürlich wissen wir nicht ob dies hohe Summen oder eher kleine waren. Wir haben auch den Artikel heute aktualisiert, da die Firma welche Mybet.com betreibt und in Malta sitzt nicht von der Insolvenz betroffen sein soll. Spielergelder sind zudem durch die maltesische Gaming Player Protection Regulation geschützt. Es sieht also gut für dich aus. Berichte gerne ob du deine Auszahlung erhalten hast, wir werden diese Information dann hier einfügen. Dies ist sicher für andere Spieler mit demselben Problem hilfreich.

Antworten

Jay You 20/08/2018 um 18:32

Danke für die Info. Ich weiß nicht, ob die es nur schönreden wollen, aber ich bin mir sicher, dass es trotzdem Auswirkungen auf Mybet.com hat. Als VIP-Kunde haben die mir meine Auszahlungswünsche immer sofort erfüllt. Letzte Woche vertrösteten Sie mich damit, dass die Auszahlung an diesem Montag durchgeführt wird. Bis jetzt aber noch immer "in Bearbeitung", daran wird sich heute auch nichts mehr ändern. Es geht hier um einen 4-stelligen Betrag mit einer 1 davor. Ich weiß nicht, wie hoch die erfolgreichen Auszahlungen bei den anderen Usern waren, aber für mich ist das viel Geld. Des Weiteren gibt es zurzeit auch keine täglichen Bonus-Angebte mehr, was auch nicht normal für Mybet ist.
Ich hoffe, dass ich mein Geld am Ende erhalte. Mybet war mein Lieblingsanbieter. Man muss sich dann wohl anderweitig umschauen. Ich melde mich, sobald es news gibt 😀

Antworten

SM 21/08/2018 um 14:14

Hallo Lieber Dennis,

bei mir ist ebenfalls das Problem das meine Auszahlung nicht vorgenommen wird und mich man damit abspeist das es anscheinend alle Auszahlungen der letzten Woche betreffen ? Und es sich verzöggert habe jetzt wirklich bammel das dass Geld futsch ist wegen der Insolvenz. Es handelt sich hierbei auch um eine 4 stellige Auszahlung mit einer 2 davor.. das ist echt sowas von mies das es genau jetzt passiert..

Hoffe jeder kriegt noch sein Geld und würde jedem Empfehlen dort erstmal kein Geld reinzuschmeissen.

Antworten

Jay You 21/08/2018 um 15:02

Die Auszahlung wurde trotz Veranlassung letzte Woche bis jetzt noch immer nicht ausgeführt.
Heute wieder mit der Begründung, dass ich mich nach wie vor gedulden soll und es gerade allen,
die auszahlen wollen, so geht. Letztendlich wirkt sich die ganze Geschichte also doch auf das Guthaben der
Kunden aus. Ich habe das Gefühl, die wollen uns so lange hinhalten, bis dieser gerade beauftragte Insolvenzverwalter alles überprüft und grünes Licht gegeben hat. Ob und wann man sein Geld erhält? Keine Ahnung. Eine Frechheit, dass die Seite weiterhin normal betrieben wird und man sogar eine E-Mail bekommt, ob man nicht doch mal wieder einzahlen wolle. Ich kann nur davon abraten.

Antworten

MUSA 21/08/2018 um 16:24

Hallo Jay You,

mir geht es leider wie dir bei mir wird es ebenfalls nicht ausgezahlt mit der Begründung das es zu verzöggerung kommen kann ! Bei mir geht es ebefalls um einen 4 stelligen Betrag mit einer 2 vorne.. ich denke genau wie du das da irgendwas am laufen ist und die deshalb uns hinhalten hoffe für uns alle das wir unser Geld bekommen sonst wäre das wirklich mega mies.

Es ist eine Frechheit das die weiter werben das man Einzahlen soll obwohl man bei der Auszahlung gehindert wird. Ich würde jedem empfehlen dort nicht 1 cent zu investieren. Mal sehen was passiert bitte melde dich sobald du was neues hast. Liebe grüsse

Antworten

Jay You 21/08/2018 um 20:08

Hey, dann sitzen wir ja im selben Boot. Ich hoffe, das geht am Ende gut aus für uns und dass es wirklich nur eine Verzögerung ist. Die können es sich eigentlich nicht erlauben, dass jetzt plötzlich auch noch alle Kunden gerichtlich gegen sie vorgehen.

Bist du eigentlich auch VIP-Kunde bei Mybet?

Antworten

Manuel 21/08/2018 um 16:13

ich warte ebenfalls bereits seit letzter Woche auf drei Auszahlungen, summa summarum rund 900 EUR, die ich am vorletzten Wochenende zu Auszahlung beauftragt hatte.
Laut Kontoübersicht wurden die Transaktion am 13.08. um 9:10Uhr erfolgreich abgeschlossen. Bislang war es bei Auszahlungen so, dass wenn diese am Montag berbeitet wurden, das Geld am Mittwoch bei mir auf dem Konto einging.
Diesmal dauert und dauert es….ich bekomme nur die Info, dass ich mich gedulden solle und sie (der Kundenservice) mir keine weiteren Informationen geben kann. Geduld ist etwas was man nur sehr bedingt mitbringt, wenn man liest, dass ein Unternehmen insolvent ist! Auch wenn die Website unter der maltesischen Lizenz läuft und die Kundengelder sicher sein sollen, dann frage ich mich doch, warum es mit Auszahlung so lang dauert und man keine konkrete Info erhält.
Viel schlimmer ist allerdings meines Erachtens nach, dass man als Kunde nach wie vor die Möglichkeit hat Geld einzuzahlen, obgleich scheinbar zur Zeit niemand weiß ob und wann ausgezahlt werden kann. Es gibt keine Informationen auf der Homepage, dort wird so getan als sei alles rosarot. Oder hofft man einfach nur darauf, dass unzählige Kunden Verluste einfahren und sie dann daraus die anstehenden Auszahlungen bearbeiten können?

Antworten

Jay You 21/08/2018 um 20:10

Hey, genau dasselbe dachte ich mir auch. Also dass sie erstmal Geld einnehmen müssen, das sie zum Auszahlen verwenden können.

Lass von dir hören, wenn sich bei dir etwas getan hat 😀

Antworten

Dennis 21/08/2018 um 17:13

Ich kann deinen Ärger verstehen, gerade weil man kommuniziert hat, dass die Firma, die hinter Mybet steckt eben nicht Insolvent ist. Sollte dies stimmen, hätte der Insolvenzverwalter mit dieser Firma und deren Auszahlungen nichts zu tun. In der Regel können wir bei Auszahlungen auch helfen, wenn es mal klemmt, da wir zu allen Wettanbietern die wir bewerben auch einen direkten Kontakt haben.

Bei mybet ist dies aber schon länger nicht mehr der Fall da sich schon im letzten Jahr angekündigt hat wohin der Weg geht. Du wirst dein Geld aber bekommen da es ja auch durch die maltesische Gaming Player Protection Regulation gesichert ist. Die Frage dürfte nur sein wann dies geschieht, wir drücken dir die Daumen, dass du deinen Gewinn schnell bekommst und werden im Artikel auf deine Erfahrungen verweisen.

Es ist immer gut, wenn betroffene sich melden und Zahlungsprobleme mit Anbietern teilen. Das hilft anderen Spielern und wenn es ein von uns beworbener Anbieter ist versuchen auch wir zu vermitteln. Das klappt natürlich nur wenn der Spieler nicht selbst Mist gebaut hat.

Generell schauen wir sehr genau hin Welches Unternehmen wir bewerben, so finden sich auf unserer Seite nur Anbieter mit Lizenz in Europa. Auch da kann es mal schief gehen wie der Fall mybet zeigt, nur gibt es in Malta einen gewissen Schutz der Spielergelder. Spielt man bei einem Anbieter mit Curacao Lizenz ist es fast unmöglich noch an sein Geld zu kommen. Hier gibt es genug Negativ Beispiele von Anbietern mit einer Lizenz in Curacao welche Spieler nicht auszahlen (obwohl nicht Pleite) und dies mit absurden Geschichten rechtfertigen. Wir bekommen täglich Anfragen solcher Unternehmen, möchten uns aber da ein wenig von anderen Wettportalen abheben und nicht jeden Mist bewerben nur weil es ein wenig Geld bringt. Wir sind selbst Spieler und möchten Gewinne auch ausgezahlt bekommen und zwar immer und zügig.

Antworten

Dennis 21/08/2018 um 18:04

Ich habe soeben alle weiteren Kommentare freigegeben und wie man sieht handelt es sich bei Jay You nicht um einen einzelnen Kunden, der nicht ausgezahlt wird sondern um einige. Da muss man sich schon die Frage stellen ob die Aussage von mybet, dass die maltesische Firma wäre nicht betroffen nur getätigt wurde damit weiter eingezahlt wird. Die Freischaltung eurer Beiträge kann immer einige Stunden dauern (beim ersten Beitrag) da ansonsten zu viel Spam hier landet.

Antworten

Bernd Jörg 22/08/2018 um 10:44

Leider ist es bei mir genauso wie bei Euch. Man wird am Live Chat und am Telefon hingehalten und vertröstet.
Das ist eine Sauerei.
Ganz schlimm finde ich auch das die Leute noch dazu aufgefordert werden dort einzuzahlen.
Das Geld ist definitiv weg hat mir heute mein Anwalt gesagt.

Antworten

Jay You 22/08/2018 um 11:56

Definitiv weg? Also ich habe noch irgendwo die Hoffnung, dass sie uns auszahlen werden. Natürlich spricht jeder weitere Tag, an dem die Auszahlung noch nicht erfolgt ist, nicht gerade dafür. Aber ich bin seit fast 10 Jahren bei Mybet und bis zu diesem Problem jetzt war ich immer sehr zufrieden. Hoffentlich tut sich diese Woche noch was

Antworten

Manuel 22/08/2018 um 13:19

Hatte soeben mal wieder Kontakt zum Kundendienst. Neben meiner täglichen Nachfrage per Email, auf die ich seit vier Stunden schon keine Antwort erhalte, eröffnete mir "Jorge", dass die Konten momentan nicht im Auszahlungsmodus sind.
Mit anderen Worten, die Konten sind aufgrund der Insolvenz eingefroren und es bedarf der Freigabe des Insolvenzverwalters.
Er ließ mir zur Beruhigung noch einen Link zu einer Pressemitteilung zukommen, in dem mybet versichert, dass die Kundengelder nicht von der Insolvenz betroffen sind.
Diese Informationspolitik ist gelinde gesagt zum Kotzen!
Einerseits geben Sie eine Pressemitteilung heraus….Kundengelder nicht betroffen….bla bla bla, andererseits sind wir Kunden doch nun defintiv betroffen! Also zumindest nach meinem Verständnis, denn wenn Geld, welches uns zusteht einbehalten und nicht ausgezahlt wird, dann ist man betroffen – ohne Umschweife!
Als Zeitfenster für eine Lösung des Problems erhielt ich als Antwort "zwei Wochen", innerhalb der nächsten zwei Wochen rechnen die Mitarbeiter also mit einer Lösung.
Ich hoffe nur, dass diese Lösung so aussieht, dass wir endlich unser Geld bekommen. Alles andere ist nicht akzeptabel!

Antworten

Jay You 22/08/2018 um 13:44

Das ist doch der größte Witz! Letztendlich sind wir doch betroffen, sonst würden wir unser Geld ganz normal innerhalb von 2-3 Tagen ausgezahlt bekommen. Wenn man von einer Lösung spricht, dann liegt auch ein Problem vor, das mybet hier auf jeden Fall hat. Aber hauptsache weiterhin fleißig Einzahlungen und Wetteinsätze verbuchen. Ich wette, die meisten Kunden wissen nicht mal, dass mybet insolvent ist und sind deswegen weiterhin dorr aktiv

Antworten

Manuel 22/08/2018 um 13:21

vielleicht sollten wir alle einmal per Mail bei dem Insovenzanwalt Herrn Feies nachfragen…..vielleicht tut sich ja dann etwas oder es gibt zumindest mal eine offizielle Mitteilung des Juristen.

Antworten

Murat 22/08/2018 um 14:58

Habe am 12.08.2018 1400€ Guthaben auszahlen lassen, in mein mybet Account stand dann auch "Transaktion erfolgreich", steht übrigens immer noch so drin. Aber ich habe bis heute nichts bekommen, der Kundenservice sagt immer wieder nur, "Es muss noch geklärt werden" bla bla bla. Aber einzahlen kann man da immer noch, was für eine Frechheit.

Antworten

Calzone 23/08/2018 um 10:56

Selbes bei mir. Warte seit Samstag auf die Auszahlung. Wie sicher ist diese Garantie der MGA denn?

Antworten

Jay You 23/08/2018 um 11:19

CHECKT MAL BITTE DEN STATUS EURER AUSZAHLUNGEN. HAT SICH WAS GETAN?

Antworten

Mone 23/08/2018 um 13:00

Ja , es kam eine E-Mail . Alle Auszahlungen sind auf dem Weg angeblich . Status im Konto : erfolgreich

Antworten

MS 23/08/2018 um 17:26

Nein leider hat sich der Status nicht geändert seit samstag steht bei mir "Auszahlung bevorstehend" echt mies -.-

Antworten

Jay You 23/08/2018 um 17:02

UPDATE

vielen Dank für Deine Geduld.

Alle Auszahlungen wurden nun endlich bearbeitet und nachgebucht.

Bitte bedenke die Bankzeiten von 48 Stunden und informiere uns umgehend sollte es danach nicht eingegangen sein.

Wir entschuldigen die Verspätung und bedanken uns nochmals für Deine Verständnis bei dieser Verzögerung..

Viele Grüße

Mybet Team

Bin gespannt, ob das Geld in den nächsten 1-2 Werktagen eingeht 😀

Antworten

Manuel 23/08/2018 um 17:14

Diese Mail habe ich ebenfalls erhalten und wollte diese hier grad einstellen.
Ich bin auch gespannt, ob denn das Geld eingeht.
Mit der Auszahlung ist das Kapitel mybet für mich geschlossen!

Aber noch heißt es hoffen und bangen….

Antworten

MS 23/08/2018 um 17:29

Shit bei mir hat sich nichts geändert und ich habe auch keine Mail bekommen.. Freu mich aber für euch hoffe das Geld kommt wirklich auch an ^^

Antworten

Flo 23/08/2018 um 18:49

Also ich glaube nicht, dass dies der Wahrheit entspricht. Habe zumindest keine Mail erhalten und frage auch schon ständig nach.

Antworten

Calzone 23/08/2018 um 17:18

Interessant, meine Antwort fiel etwas anders aus:
"vielen Dank für Deine E-Mail.

Wir bedauern unsere Situation sehr und hoffen auf Dein Verständnis.

Eine genaue Erklärung zu Deinen Wetteinsätzen und zu Deinem Guthaben findest Du hier. (Link zur offiziellen ad-hoc Meldung über die Insolvenz)

Natürlich arbeiten wir unter Lizens der MGA (Malta Gaming Authority) und Dein Gutahben ist nicht gefährdet.

Der Auszahlungsprozess dauert etwas länger als gewöhnlich. Bitte habe ein wenig Geduld mit uns.

Einen schönen Tag wünscht Dir Dein mybet Team!"

Es bleibt spannend…

Antworten

TG 23/08/2018 um 17:18

Hallo,
meine Auszahlung vom 09.08.2018 steht zwar auf "Transaction succeeded", aber naja warten kann ich immer noch drauf (heute den 23.08.2018 noch immer kein Geld von denen)… Kundenservice jeden Tag angeschrieben, aber die schicken auch nur noch die selben Textbausteine als Antwort (das sich alles verzögert und und und) wenn die überhaupt noch zurück schreiben. Naja ich selber denke mal das ich mit meinem Geld nicht mehr rechnen kann.

Antworten

Jay You 24/08/2018 um 00:44

Bei dir finde ichs besonders krass. Bei "Transaction succeeded" sollte das Geld immer kurz darauf auf dem Bankkonto sein. Ich würde nich locker lassen, notfalls persönlich anrufen. Wenn wir am Ende unser Geld erhalten, musst du das auch! 😉

Antworten

Marion Heimes 01/09/2018 um 17:26

Jetzt muß ich auch mal mit schreiben – anrufen – ha – ich hab mit Sicherheit gestern 50 mal probiert immer Mail-Box an unsere Kundenbetreuer befinden sich im Gespräch – per Mail angeschrieben – kam dann zurück – Sie bekommen noch einen persönlichen Brief – na toll – wenn meine Kohle nicht überwiesen wird – gibt das so richtig heftig Ärger – das glaubste aber!

Antworten

Calzone 24/08/2018 um 07:04

Merkwürdig. Habe am 10.08. das letzte Mal Geld von denen ausgezahlt bekommen.

Antworten

Jens 23/08/2018 um 23:53

Keine Mail erhalten warte auch auf Kohle…bin gespannt..

Antworten

Jay You 24/08/2018 um 00:34

Leute, diese E-Mails hat man nicht automatisch bekommen. Das war die Antwort auf meine Anfrage.
Schaut mal beim Auszahlungstatus nach, ob sich da etwas getan hat. Vielleicht arbeiten die auch alle nacheinander ab. Je nachdem wann man die Auszahlung beantragt hat, wird einem das Geld dann überwiesen.
Ich drücke euch die Daumen. Aber das die mit den Auszahlungen begonnen haben, sollte ein gutes Zeichen sein.

Antworten

Jens 24/08/2018 um 09:36

Stehen noch auf Auszahlung bevorstehend..habe die schon angeschrieben warte auf Antwort..danke für deine Mühen hier!

Antworten

Mone 25/08/2018 um 15:11

Doch , das ist eine automatische Antwort !!!! Habe die identische bekommen

Antworten

Mone 25/08/2018 um 15:17

Das ist eInen automatische Mail ! Hab die identische bekommen !

Antworten

Flo 25/08/2018 um 07:40

Lieber Florian,

vielen Dank für Deine E-Mail.

Wir können Dir bezüglich den PayPal Auszahlungen kein genaues Datum nennen. Bitte gedulde Dich noch etwas.

Einen schönen Tag und weiterhin viel Spaß und Erfolg wünscht Dir Dein mybet-Team.

Viele Grüße
Jonathan
mybet-VIP-Team

Was soll man dazu noch sagen…

Antworten

Jay You 25/08/2018 um 10:51

Wann hast du die Auszahlungen veranlasst?

Antworten

Mona 25/08/2018 um 15:08

Also meine Auszahlungen sind erfolgt . Die Mail die du erhalten hast , war im übrigen keine Antwort auf deine Anfrage , denn genau die identische habe auch ich vorher bekommen . Egal , Gelder sind auf meinem Konto !!!!

Antworten

Jay You 26/08/2018 um 12:29

Hey, freut mich, dass du dein Geld erhalten hast 🙂 Ich hoffe, dass jeder hier nach und nach von sich behaupten kann endlich ausgezahlt worden zu sein
Doch doch, es war eine Antwort auf meine Anfrage, die ich am selben Tag gestellt hatte.
Mir ist schon klar, dass das keine individuelle Nachricht war und wahrscheinlich viele dieselbe erhalten haben, aber letztendlich geht es ja nur um die Mitteilung, dass endlich ausgezahlt wird hehe

Antworten

Mone 25/08/2018 um 15:10

Alle Auszahlungen die offen waren sind auf meinem Konto !!!! Auszahlung erfolgreich

Antworten

Calzone 25/08/2018 um 19:00

Kann ich leider nicht bestätigen 🙁

Antworten

MUSA 25/08/2018 um 18:59

Jay You ist dein Geld jetzt auf deinem Konto ? Bei mir steht leider immer noch "Auszahlung bevorstehend" Auszahlung beantragt 18.08.18..
Bei mir handelt es sich um 2400€ wann hast du die auszahlung beantragt? Hoffe mein geld kommt bald 🙁

Antworten

Jay You 26/08/2018 um 12:23

Ich warte noch immer und hoffe, dass das Geld morgen auf meinem Bankkonto ist. Der Status ist seit einigen Tagen auf "Transaktion erfolgreich". Auszahlung wurde am 16.08.2018 beantragt. Halt uns auf dem Laufenden 🙂

Antworten

Musa 26/08/2018 um 12:35

Ich hoffe sehr das dein Geld morgen drauf ist ???? Banküberweisungen dauern überlicherweise immer etwas länger als Paypal. Ich krieg echt langsam die Krise mit den Leuten von Mybet -.- Live Chat ist Offline und auf die E-Mail wird nicht geantwortet. Vllt sollte ich wirklich mal darüber nachdenken einen Anwalt einzuschalten ????

Antworten

Des 27/08/2018 um 12:24

Hi, hast du Geld drauf??

Antworten

TG 25/08/2018 um 22:13

Für denen es Interesse besteht : auf der Seite https://www.mga.org.mt/mgalicenseeregister/ Unter den Licensee_Name suchen : "Personal Exchange International Limited" da sind die wichtigen Daten aufgelistet (Adresse, alle Licence Numbern, richtige telefonnummer, und auch General Email Address

Antworten

Linda 26/08/2018 um 12:55

Ich habe am 13.8. Die Auszahlung beantragt die seit dem auch als Transaktion erfolgreich da steht . Bei mir ist es auch ein 4 stelliger Betrag. Schaun wir mal wann unser Geld kommt … wird Zeit .

Antworten

Musa 26/08/2018 um 13:38

Habe gerade diese Antwort erhalten Super -,-

vielen Dank für Deine E-Mail.

Alle Auszahlungen bis auf PayPal wurden bearbeitet und nach gebucht.

Bitte bedenke die Banklaufzeiten von drei Werktage (Montag bis Freitag) bis das Geld auf Deinem Bankkonto ist. Sollte dies bis Mitte nächste Woche nicht der Fall sein, kontaktiere uns nochmal.

Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Dein Verständnis.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir Dein mybet-Team.

Antworten

Carsten 28/08/2018 um 14:39

Na da bin ich ja gespannt. Bis heute nichts. Die Quote für eine Wette, dass sich das auch bis morgen nicht geändert hat, dürfte bei ca. 1,01 liegen…

Antworten

Des 27/08/2018 um 11:21

Wollte mal fragen ob jemand Geld bekommen hat???

Antworten

Dennis 27/08/2018 um 20:54

Wäre schön wenn sich die User melden, deren Auszahlungen bestätigt wurden, ob sie diese Zahlungen erhalten haben. Dann könnten wir den Artikel aktualisieren.

Antworten

Jay You 27/08/2018 um 20:59

Auszahlung bestätigt am 23.08.2018 10:20 Uhr
Noch immer auf Zahlung wartend.

Antworten

Mona 28/08/2018 um 19:24

Geld war am Montag auf denn Konto

Antworten

Linda 28/08/2018 um 09:44

Bei mir noch nichts auf dem Konto .

Antworten

Toni 28/08/2018 um 10:49

Zahlung seit letzten Donnerstag bestätigt, das Geld ist bis jetzt noch nicht drauf.

Antworten

Werner 28/08/2018 um 13:41

Ich habe am 16.08.2018 eine Auszahlung beantragt, bis jetzt ist noch nichts über PayPal angekommen.
Also warten………………sowas habe ich noch nicht erlebt.

Antworten

Manuel 28/08/2018 um 14:42

Stand heute ist noch immer nichts gutgeschrieben….nun wurde ich vom support mal wieder mit bearbeitungszeiten vertröstet.
Donnerstag wurde es angeblich überwiesen. Es könne aber bei deutschen Banken bis Mittwoch dauern, bis es gutgeschrieben sei.
So lange Laufzeiten für Auszahlungen gab es vor der Insolvenz nicht.
So langsam verliere ich den Glauben.

Antworten

Jay You 28/08/2018 um 14:48

Mir geht es auch so. Ich hoffe, dass mybet wirklich die Überweisungen veranlasst hat und es nicht nur ein Vorwand war, um Zeit zu gewinnen

Antworten

Mona 28/08/2018 um 19:25

Wie gesagt ,meine ausstehenden Auszahlungen waren gestern gebucht auf meinem Konto

Antworten

ankadoh 28/08/2018 um 19:03

Ich habe tatsächlich Geld bekommen gestern….transaction succeeded am 23.08.18..aber nur auf das Kreditkartenkonto; auf eine andere Auszahlung..transaction succeeded am 09.08.18 !!!!!! auf das Bankkonto warte ich noch immer….trotz zig mails…immer wieder vertröstet und DANKE für meine Geduld….die habe ich aber NICHT!!!!

Antworten

Linda 29/08/2018 um 07:29

Bei mir steht das transaction succeeded seit dem 13. August da . Geld ist bis gestern immer noch nicht da gewesen .mal schauen ob sich heute oder morgen was tut. Bei mir handelt es sich um ein Bankkonto. Meine Geduld ist auch am Ende . Zeit genug hatte die Gesellschaft ja gehabt um die Überweisungen weiter zu leiten . Ist echt nervig das warten .

Antworten

Calzone 29/08/2018 um 11:42

Hallo Leidensgenossen!

Nachdem sich bei mir immer noch nichts getan hat, habe ich mich vor ein paar Tagen direkt an die MGA gewandt (Malta Gaming Authority). Auf der Internetseite https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/ findet ihr dazu ein Kontaktformular, wo man seine Beschwerde über Mybet vortragen kann.

Ich habe zunächst eine automatisch generierte Antwort bekommen mit dem üblichen Geplänken, dass meine Anfrage nun geprüft werde und das einige Wochen in Anspruch nehmen könne.
Zu meiner Verwunderung habe ich dann aber schon ein paar Tage später eine Rückmeldung bekommen, wo mir mitgeteilt wurde, dass die MGA wegen meiner Beschwerde Kontakt zu Mybet aufgenommen und dort um nähere Informationen gebeten hat. Heute kam dann eine weitere E-Mail von der MGA, mit der Bitte, einen Screenshot von der ausstehenden Zahlung zuzusenden (hätte man auch schon am Anfang beim Formularausfüllen machen können, hab ich aber verpennt…).
Wie dem auch sei: Sicherlich ist das jetzt keine Garantie für eine erfolgreiche Auszahlung, aber wenn sich die lizenzgebende Aufsichtsbehörde der Sache nun persönlich annimmt, kann das sicherlich nicht schaden. Und wenn es nur dafür sorgt, dass denen bei Mybet jetzt endlich mal ein bisschen Druck gemacht wird.
Ich kann daher nur an Euch appelieren, auch mal so eine Beschwerde bei der MGA rauszuhausen. Schadet nicht und dauert auch nicht lange!

Antworten

Manuel 29/08/2018 um 14:48

die heutige Antwort auf meine Nachfrage:
…..warte noch bis morgen früh, wenn dann nichts eingegangen ist, sende uns deinen Kontoauszug…..

mmhhh….ob ich wohl zauber kann?! Wie soll ich auf einem Kontoauszug etwas zeigen, was nicht da ist….
Ich hab das ganze nun mal umgekehrt und eine Bestätigung der Überweisung angefordert, bislang noch ohne Rückmeldung. Denn diese Buchung, sofern Sie denn stattgefunden hat, könnte problemlos nachgewiesen werden, ein nicht erfolgter Zahlungseingang allerdings nicht.
Mal ganz davon abegesehen, dass ich denen sicherlich keine Auskunft über meinen Zahlungsverkehr geben werde!

Antworten

Jay You 29/08/2018 um 15:18

Das ist einfach eine bodenlose Frechheit.
Ob die wissen, dass sich hier mehrere mybet-Kunden untereinander austauschen?
Bei mir ist auch seit dem 23.8. die Auszahlung als erfolgreich abgeschlossen gekennzeichnet und
bis jetzt habe ich auch noch nichts erhalten. Die meinen wohl, den kleinen Spieler über den Tisch ziehen zu können, jetzt soll man auch noch beweisen, dass das Geld noch nicht da ist. Wir sollten über eine Sammelklage nachdenken, meine Geduld ist langsam am Ende

Antworten

Jay You 29/08/2018 um 16:31

vielen Dank für Deine Geduld.

Entschuldige bitte für die verspätete Antwort.

Alle Auszahlungen wurden letzte Woche Donnerstag und Freitag überwiesen. Warte daher bitte noch bis morgen Nachmittag ab.

Solltest Du bis dahin nichts erhalten haben, schicke uns bitte eine Kopie von Deinem Kontoauszug.

Danke für Deine Geduld.

Einen schönen Tag wünscht Dir Dein mybet-Team.

Viele Grüße
mybet-VIP-Team

Antworten

Linda 29/08/2018 um 17:55

Gleiche Email habe ich heute auch bekommen . Lächerlich echt .

Antworten

Jay You 29/08/2018 um 14:56

Also so langsam fühl ich mich einfach nur noch verarscht.
Am Morgen des 23.08.2018 kennzeichnet mybet meine Auszahlung als Auszahlung bestätigt und abgeschlossen.
Fast gleichzeitig erhalte ich eine Antwortmail, dass alle Auszahlungen veranlasst wurden und ich mich 2 Werktage gedulden soll. Wenn das Geld bis dahin nicht eingehe, solle ich mich nochmal melden, was ich gestern getan hab. Die Antwort darauf? "wir kümmern uns bereits und melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Danke für Deine Geduld.

Viele Grüße
mybet-VIP-Team "

Meiner Meinung nach wussten die ganz genau, dass das Geld nicht wie angekündigt innerhalb von 2 Werktagen eingehen wird. Daher der Hinweis, dass ich mich nochmal melden soll, wenn das Geld bis dahin nicht da ist. Und wenn ich mich dann melde, kommt nur so eine Standardantwort. Wieso kennzeichnet man Auszahungen als erfolgreich abgeschlossen, wenn man in Wahrheit das Geld noch nicht überwiesen hat? Damit die Kunden die Füße stillhalten! Ne Überweisung dauert sicher nicht eine Woche. Vor der Insolvenz waren es immer nur max. 2 Tage bis das Geld da war.
Mag sein, dass einige Spieler wirklich schon ausgezahlt wurden, aber ich habe das Gefühl, dass die erst immer Geld einnehmen müssen, damit Sie dann nach und nach wieder auszahlen können.
Das Ganze nimmt schon kriminelle Züge an. Sry, aber wer dem Finanzamt 4mio an Wettsteuern vorenthält, hat mit ziemlicher Sicherheit keine weiße Weste

Antworten

Pinky 29/08/2018 um 16:43

Vorab: Vielen Dank an User CALZONE, für den Tipp mit der MGA (Malta Gaming Authority)!

Auch ich war bisher sehr freundlich und geduldig. 14 Tage vergeblich auf eine PayPal-Auszahlung gewartet, die sonst immer innerhalb von 24Std. abgewickelt wurde, 1x Chat, 2x höfliche Email, zigfach VIP-Hotline angerufen. Ergebnis: 0

"Bitte haben sie Geduld, wird umgehend bearbeitet", an der Telefonhotline läuft ein Band: "Alle Plätze belegt, bitte in wenigen Minuten nochmals versuchen…", und das hört man auch Tage später noch. Kann man sich also sparen.

Da ich nun nicht mehr gewillt bin, weiter zu warten und mich mit Textbausteinen hinhalten zu lassen, habe ich jetzt den gleichen Weg beschritten wie User Calzone. MGA (Malta Gaming Authority).

Das ist recht simpel. Name, Plattform die es betrifft (www.mybet.com), Telefonnr., Email, Username auf der Plattform mybet, wann das Problem auftrat (Datum/Uhrzeit des Problems, in dem Falle wohl das Datum an dem man die Auszahlung angefordert hat), kurze Erklärung des Problems, Screenshot (Kontoübersicht bei mybet) am besten gleich mit hochladen, fertig.

(Den Link zur MGA-Seite findet man bei User Calzone, einige Texte über meinem)

Eine automatisierte Antwort seitens MGA erfolgt umgehend. Minuten später bereits eine kurze Info mit persönlicher Anrede, dass man sich der Sache anehmen wird und mybet um Klärung des Sachverhaltes bittet. Ob dies Aussicht auf Erfolg hat, bezweifel ich zwar inzwischen, aber der Versuch ists evtl. wert.

Ich werde natürlich berichten, sobald sich etwas Wissenswertes tut. Sei es eine überraschende Auszahlung, oder zumindest eine verlässliche Info darüber, OB und WANN eine Auszahlung vorgenommen wird.

Antworten

Rick 29/08/2018 um 17:17

Habe am 16.8.2018 meine Auszahlung beantragt. Leider ist noch kein Geld da, lediglich zahlreiche Standard-Mails mit der Bitte um Geduld. Über die Hotline erreiche ich keinen und der Chat ist auch mittlerweile den ganzen Tag offline.
Das Formular der MGA (siehe Kommentar von Calzone) habe ich ebenfalls ausgefüllt.
Ich hoffe das der ein oder andere von euch mittlerweile sein Geld bekommen hat.

Antworten

lazysoccer 30/08/2018 um 10:37

Hat einer von euch schon was neues ?Geld ausbezahlt worden?Ich warte auch schon seit dem 22.8.18 Selbst beim Kundendienst geht keiner ans Telefon:(

Antworten

Mona 30/08/2018 um 10:47

Kurzes Feedback , habe am Montag ja meine Auszahlung erhalten und eine weitere letzte beantragt . Auf Kreditkarte , ist heute bestätigt worden

Antworten

Jay You 30/08/2018 um 10:51

Darf ich fragen, ob unter den bereits erfolgreichen Auszahlungen auch eine dabei war, die
per Überweisung auf dein Bankkonto getätigt wurde?

Antworten

Jay You 30/08/2018 um 11:12

" Mona
25/08/2018 um 15:08

Also meine Auszahlungen sind erfolgt . Die Mail die du erhalten hast , war im übrigen keine Antwort auf deine Anfrage , denn genau die identische habe auch ich vorher bekommen . Egal , Gelder sind auf meinem Konto !!!!"

Das war am vergangenen Samstag. Und nun hast du deine Auszahlungen doch am Montag erhalten?

Antworten

Linda 30/08/2018 um 15:06

Ans Telefon bekomme ich dort keinen mehr seit 2 Tagen . Angeblich sind alle Mitarbeiter im Gespräch . Das meiner Meinung alles nur Show. Und das wir unser Geld bekommen sehe ich aktuell mal gar nicht.

Antworten

Jay You 30/08/2018 um 15:34

Ich habe mybet jetzt mal meinen Kontoauszug zukommen lassen, so wie sie es gewünscht haben, wenn bis heute kein Geld eingegangen sollte. Mal sehen, was die nächste Ausrede ist.
Alles nur Hinhaltetaktiken. Es kann kein Zufall sein, dass mybet angeblich letzte Woche alle Auszahlungen bestätigt aber bis heute noch niemand sein Geld auf dem Bankkonto gesehen hat

Antworten

Lindq 30/08/2018 um 16:30

Habe ich auch gemacht . Zumindest den Zahlungsverkehr der letzten Tage . So das die sehen können das nichts eingegangen ist . Ich denke auch das wir einfach nur hingehalten werden .

Antworten

Manuel 30/08/2018 um 21:31

Ich hab heute nicht mal mehr eine Antwort auf meine Email Nachfrage bekommen. Hotline seit Tagen nicht zu erreichen und den live chat gibts scheinbar auch nicht mehr.
Die MGA wurde von mir ebenfalls informiert.

Ich finde es einfach bedenklich, dass erst gesagt wird, dass am Donnerstag ausgezahlt wurde, aber bei so vielen kein Geld einging.
Wenn das hier so lese, wurden ja grad mal zwei Spielern das Guthaben ausgezahlt.
Meine Auszahlungen hängen bereits seit 13.08. 9:10Uhr als transaction succeed in meinem Kundenkonto. 18 Tage….solang braucht nicht mal eine Brieftaube

Antworten

Jay You 30/08/2018 um 21:50

Mir antworten die auch nicht mal mehr auf meine E-Mails.
Die billigen Ausreden gehen aus und der Laden geht langsam den Bach runter.

Antworten

Linda 31/08/2018 um 07:10

Kein Telefonat möglich ,Email gibt es keine Antwort und der Chat ist dauer offline. Die schotten sich komplett ab . Ich habe auch an die Seite auf Malta geschrieben weil ich es nicht einsehe einfach nichts zu machen . Unser Geld haben sie auch gerne gekommen als Einsatz also wollen wir unser gewonnenes Geld auch haben . Hat jemand von euch News?

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 10:34

Meine Hoffnung, die anfangs noch da war, schwindet so langsam aber sicher.
Ich Depp hätte es wissen müssen. Meine vorletzte Auszahlung beantragte ich
am 3. August. Selbst bei diesem kleinen 3-stelligen Betrag hatten die schon Schwierigkeiten mit der Auszahlung. Als es ungewöhnlich lange dauerte, schrieb ich am 9. August mybet an. Die Ausrede kaufte ich nicht ab. "vielen Dank für Deine Geduld. Technische Schwierigkeiten führte dazu, dass mehrere Überweisungen vom 03.08 fehlschlagen und zu unserer Bank zurückgekehrt sind. Deine Auszahlung wird nun erneut an Deine Bank überwiesen. Vielen Dank für Dein Verständnis."
Am Tag darauf war mein Geld da…

Antworten

Pinky 31/08/2018 um 12:24

Zunächst AKTUELLE NEWS, denn soeben erhielt eine Mail von mybet:

Hallo …,

wir bedauern Dir mitteilen zu müssen, dass das mybet-Casino mit sofortiger Wirkung nicht mehr zur Verfügung steht.

Aufgrund der zunehmenden rechtlichen Einschränkungen für unsere Online-Casino-Angebote, speziell im Kernmarkt Deutschland, wurde von der Geschäftsführung in Absprache mit unseren Partnern in Malta beschlossen, das Online-Casino-Angebot vorerst komplett einzustellen.

Bitte transferiere Dein Casino-Guthaben so bald wie möglich auf Dein Sportkonto. Dein Guthaben steht Dir danach in vollem Umfang zur Verfügung.

Solltest Du noch offene Fragen haben, zögere nicht – unser Kundenservice ist gern für Dich da.

Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man laut lachen…
___________________________

@Jay You: Sorry, aber so ganz verstehe ich dich nicht. Evtl. ein Schreibfehler? Du sagst:

"Meine Hoffnung, die anfangs noch da war, schwindet so langsam aber sicher."
Und beendest deinen Text mit den Worten: "Am Tag darauf war mein Geld da…"

Schätze du meintest "Am Tag darauf war KEIN Geld da…" ? Denn wenn du doch dein Geld bekommen hast, wieso schwindet dann deine Hoffnung? 😉

@ Mona:

Bei dir verstehe ich es gar nicht. Du hast, trotz des Theaters, erstmal nur einen Teil deines Guthabens auszahlen lassen, diesen dann bekommen, und nun hast du nochmal eine Auszahlung beantragt und auch diese wurde bereits vorgenommen? Was hast du denn gemacht? Gib uns doch mal Tipps. Gibt es gar einen Trick? 😉

@ Manuel: "vielleicht sollten wir alle einmal per Mail bei dem Insolvenzanwalt Herrn Feies nachfragen…"

Auch das habe ich bereits getan. Telefonisch. Das bringt nichts. Wie mir auch dort gesagt wurde, ist "das operative Geschäft" von der Insolvenz nicht betroffen!

Heißt im Klartext: Normalerweise müssten Spielerguthaben weiterhin normal ausgezahlt werden…

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 12:35

"Meine vorletzte Auszahlung" wurde mir ja erfolgreich ausgezahlt… Anfang August 😉
Vor 2 Wochen habe ich nach einem größeren Gewinn eine Auszahlung des kompletten
Betrages angefordert und bin jetzt wie ihr am warten.

Bei Mona verstehe ich es auch nicht 😀 An einem Samstag wird hier geschrieben, dass ale Auszahlungen erfolgreich erfolgt sind und jetzt heißt es seit diesem Montag sind alle Gelder drauf. Entweder da ist vor lauter Freude über das erhaltene Geld etwas durcheinandergeraten oder User heißt woanders Konstantin, Jorge oder Jenny…

Antworten

Pinky 31/08/2018 um 12:53

Ok, verstehe. danke für die Antwort. 😉

"Entweder da ist vor lauter Freude über das erhaltene Geld etwas durcheinandergeraten oder User heißt woanders Konstantin, Jorge oder Jenny…" 😀 Den Gedanken hatte ich auch, aber ich will natürlich keinem etwas unterstellen.

Antworten

Dennis 31/08/2018 um 12:52

Der Insolvenzverwalter wird euch absolut nicht helfen können, dieser betreut die Insolvenz der deutschen Firmen von mybet. Bei euren Auszahlungen geht es aber um die Firmen in Malta welche Mybet.com betreiben.

Antworten

Pinky 31/08/2018 um 12:56

@ Dennis: War mir natürlich bewußt, hatte einfach auf irgendeine Art Info gehofft, man läßt ja nichts unversucht… 😉

Antworten

Dennis 31/08/2018 um 12:58

Dass mybet nun sein Online Casino dichtmacht ist ein ganz schlechtes Zeichen. Die rechtlichen Einschränkungen haben mybet bisher nicht im geringsten Interessiert. Ich schätze mal dass es hier die Lizenzgebühren sind die mybet für die Spiele zahlen muss, die nun aber keiner mehr gespielt hat wegen der Insolvenz. Dieses Geld werden sie einfach nicht mehr haben. Bedenkt man dass die Betreiber das meiste Geld mit Casino verdienen und eben nicht mit Sportwetten und dann das Casino geschlossen wird, kann man sich darauf einstellen das der Laden in kürze komplett dicht ist.

Antworten

Linda 31/08/2018 um 13:13

@ pinky Bitte transferiere Dein Casino-Guthaben so bald wie möglich auf Dein Sportkonto. Dein Guthaben steht Dir danach in vollem Umfang zur Verfügung.

Ich habe mein Guthaben schon am 13. Zur Auszahlung gegeben und kann nicht mehr transferieren. Seitdem steht da transaction succeeded. Voll unlogisch was die Leute da sagen oder ?!?haben ja schon viele Leute die Auszahlung veranlasst und wir haben keine Möglichkeit dies rückgängig zu machen…

Antworten

Dennis 31/08/2018 um 13:16

@ Linda. Es geht um nichts anderes als um Guthaben welches sich noch im Online Casino befindet. Diese soll man zu Sportwetten transferieren, mit Auszahlungen hat das nun nichts zu tun.

Antworten

Linda 31/08/2018 um 14:15

Ah okay . Dann habe ich das falsch verstanden . Habe ich nickt mehr da die Auszahlung schon vor 2 Wochen veranlasst wurde . Danke 🙂

Antworten

Pinky 31/08/2018 um 13:26

@Linda: Was Dennis sagt. 😉

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 13:19

*******NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS********

Das geht an alle User, die noch immer auf ihre Auszahlung per Banküberweisung warten. Zwei Personen hier haben ihre Auszahlungen ja anscheinend schon teilweise per Kreditkarte erhalten.
In meinem vorherigen Beitrag (31/08/2018 um 10:34) habe ich schon auf das Problem, das ich Anfang August hatte, hingewiesen. Dasselbe Problem scheint bei unseren ausstehenden Auszahlungen vorzuliegen. Ich habe bei mybet angerufen und tatsächich jemanden erreicht. Anscheinend gab es bei den Überweisungen technische Schwierigkeiten, weshalb die Gelder wieder an mybet zurückgingen. Was das für uns bedeutet? Die Auszahlungen werden nochmal überprüft und angewiesen. Also weiterhin Geduld aufbringen.

Damals ging das Geld beim selben Problem tatsächlich noch auf mein Bankkonto ein, auch wenn verspätet. Ich hoffe, diesmal ist es auch der Fall, bevor das villeicht sinkende Schiff ganz von der Bildfläche verschwunden ist.

Antworten

Dennis 31/08/2018 um 14:17

Das ist immer der standard Spruch von mybet, diese dubiose technischen Schwierigkeiten hat man auch immer vorgeschoben wenn gerade kein Geld da war um die Affiliates auszuzahlen. Das technische Problem ist wohl eher ein leeres Bankkonto. Obwohl… wenn das Konto leer ist und man versucht zu überweisen ist dies auch technisch nicht möglich, von der Seite wohl keine Lüge von mybet. 🙂

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 14:30

"Obwohl… wenn das Konto leer ist und man versucht zu überweisen ist dies auch technisch nicht möglich, von der Seite wohl keine Lüge von mybet. ????" 😀 😀 😀

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 14:41

Jetzt auch schriftlich:

vielen Dank für Deine E-Mail.

Aufgrund von technischen Schwierigkeiten ist Deine Überweisung an uns zurück überwiesen worden und wird nun eingehend geprüft, damit bei erneuter Anweisung keinerlei weitere Fehler auftreten.

Dieser Vorgang dauert aktuell noch an. Deshalb bitten wir Dich weiterhin um Geduld.

Entschuldige bitte für die Fehlinformation und den entstandenen Unannehmlichkeiten.

Einen schönes Wochenende wünscht Dir Dein mybet-Team.

Viele Grüße

Antworten

Mona 31/08/2018 um 15:41

Also : Für die die das anzweifeln was ich sagte ! Ich habe die Auszahlungen über Kreditkartr beantragt ! Bis Montag waren alle gebucht . Kreditkartenzahlungen werden auch am Wochenende gebucht ! Wer’s nicht glaubt hat eben Pech , wollte nur Hoffnung geben da ich Geld bekommen habe ! Und ja , es gab noch eine letzte Auszahlung die ich beantragt hatte , da ich noch Geld stehen hatte , nicht an eine weitere Auszahlung geglaubt hab , und den Rest verspielen wollte . Das ich dabei nochmal 700€ gewonnen hab , könnte ich ja vorher nicht ahnen . Für mich zählt einzig dass ich meine Kohle erhalten hab ! Wollte lediglich Mut machen allen denen die verzweifeln ! Greift euch selber weiter an und gut !

Antworten

Pinky 31/08/2018 um 16:00

@Mona: Da auch ich dich erwähnte:
Danke für deine Erklärung und es war keineswegs ein Angriff gegen dich, ebensowenig habe ich behauptet, dass du lügst. Mich wunderte nur, dass du gleich 2x eine Auszahlung beantragt hast und beide bekommen hast, während alle anderen User seit Wochen auf ihr Geld warten. Warum denn gleich so dünnhäutig? Freu dich doch lieber, dass du scheinbar der einzige mybet-Kunde bist, der Geld bekommen hat, oder gibt es hier wirklich noch Jemanden? Kenne zudem einige Leute, die Kunden bei mybet sind, KEINER von diesen hat bisher auch nur einen Cent bekommen, abgesehen von dir. Peace und schönes Wochenende. 🙂

Antworten

Mona 31/08/2018 um 15:55

Jay You , um deine Frage zu beantworten : nein , immer nur Ein-und Auszahlung über Kreditkarte

Antworten

Mona 31/08/2018 um 16:00

Jay You , du hast in deiner Anschuldigung übrigens Franziska vergessen 😉 zumindest antwortet die mir als VIP Kunde öfter als Jorge oder Konastantin 😉 als VIP solltest du das doch auch wissen 😉

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 16:16

Hey, war kein bösgemeinter Angriff. Hatte mich nur bisschen gewundert. Aber du hast es nachvollziehbar erklärt. Dann mal Glückwunsch, dass wenigstens du dein Geld erhalten hast 🙂

Antworten

Mona 31/08/2018 um 16:28

Kein Ding , bin ja auch nur froh dass ich meine Kohle hab ! Denke das liegt daran dass ich auf Kreditkarte auszahle ? Hast du Banküberweisung gewählt ?

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 16:32

Ja per Banküberweisung. Aber über diese Auszahlungsmethode hat noch niemand seine Auszahlung erhalten. Anscheinend lagen technische Probleme vor, weshalb Rücküberweisungen an mybet stattfanden und die somit nochmal an uns überweisen müssen. Bleibt nur weite zu zittern 😀
Für dich dürfte das Kapitel mybet mit den Auszahlungen abgeschlossen sein 🙂

Antworten

Mona 31/08/2018 um 16:36

Das hört sich aber ziemlich merkwürdig an ….. es gab Rücküberweisungen an mybet? Kann ich nicht ganz glauben ….. drücke euch die Daumen …

Jay You 31/08/2018 um 16:39

Danke dir! 🙂


Mona 31/08/2018 um 16:04

@Pinky : ich hab langsam die Vermutung dass das daran liegt , dass ich auf Kreditkarte auszahlen lasse ? Bei den meisten dreht es sich ja um Banküberweisung?

Antworten

Pinky 31/08/2018 um 16:19

Möglich. Wäre bei mir eh unerheblich, da mein letzter Auszahlungsantrag via PayPal beantragt wurde. 😉

Antworten

Mona 31/08/2018 um 16:30

Da wurde mir mal in irgendeiner automatischen Antwort gesagt , dass Alle bearbeitet werden ausser Paypal . Da gäbe es noch weiter Verzögerung ?

Antworten

Jay You 31/08/2018 um 16:30

Halten wir also fest: Per Banküberweisung oder PayPal hat hier noch KEINER seine Auszahlung erhalten.
Nur 2 User per Kreditkarte

Antworten

ankadoh 31/08/2018 um 17:12

…so ist es wohl…leider; wie schon hier mitgeteilt, warte ich seit 9.8.18 auf das Bankkontogeld, auf Kreditkarte habe ich -nachdem am 23.8. transaction succeeded stand -das Geld ein paar Tage später erhalten.
Was man nun noch machen soll…ich weiß es nicht; habt ihr Ideen -außer Abwarten???
emails zu schreiben bringt ja nix…immer die gleiche oder keine Antwort!
Ich wünsche euch trotzdem ein schönes Wochenende;-)

Antworten

Mika96 01/09/2018 um 10:28

Warte auch schon seit dem 23 , und hab schon Beschwerde eingereicht bei Malta.
Aber wie es ausschaut wen ich nach den Kommentare gehe kann da gut möglich sein das mybet mit Bank Überweisungen technische Probleme hat.
Weil die anderen die mit Kreditkarte Auszahlung beantrag haben , haben das Geld ja bekommen ????
Und außerdem wie ich mich überall informiert habe MÜSSEN wir das Geld bekommen nur kann das Verzögerungen haben.

Antworten

Anne 01/09/2018 um 10:45

Habe meine Auszahlung über Paypal leider auch noch nicht erhalten. Abwarten und hoffen. Hat jemand, außer Mona, sein Geld nun bekommen ?

Antworten

Frank 02/09/2018 um 15:23

….nein, leider nicht! Nach diversen Anfragen und mittlerweile der "Ich melde mich nicht zurück Politik" von Mybet,
sehe ich keine Chance der Auszahlung mehr. So bitte es klingt, unsere Gelder (bei mir ca. 1900,00 EUR) können wir abschreiben!
Gruß
Frank

Antworten

Josef 02/09/2018 um 17:29

Ich habe bei mybet 10 000 euro. ????????????????????????????????

Antworten

Mona 03/09/2018 um 09:52

Es hat wohl ein weiterer User über Kreditkartenauszahlung sein Geld ebenfalls bekommen

Antworten

Josef 03/09/2018 um 09:21

Heute noch auch keine geld! ????

Antworten

Luna 03/09/2018 um 11:32

Ich warte auch noch.Das ist echt ne Frechheit.

Antworten

Jay You 03/09/2018 um 12:07

So, neue Woche, neue Hoffnung 😀
Ich habe mybet wieder ne E-Mail geschrieben und darum gebeten mir das Geld diese Woche problemlos zu überweisen. Mal sehen, ob und was für eine Antwort kommt.

Antworten

Jay You 03/09/2018 um 12:33

Entschuldige bitte für die verspätete Antwort.

Aktuell können wir Dir leider keine genaue Zeitangabe nennen. Wir werden Deinen Gewinn allerdings so schnell wie möglich bearbeiten.

Es tut uns Leid, Dir hierzu keine positivere Antwort geben zu können.

Einen guten Wochenstart wünscht Dir Dein mybet-Team.

Viele Grüße

Antworten

Linda 03/09/2018 um 13:54

Ganz ehrlich? Wir bekommen doch alle die gleichen monotonen Antworten . Es ist ziemlich nervig geworden und ich bin auch stinkig . Egal was ich schreibe ich erhalte die Standard Email die alle bekommen .
Das nach Malta schreiben bringt mit Sicherheit auch nicht wirklich was und auch ich denke das wir nur hin gehalten werden und wir unser Geld nicht mehr sehen . Ist alles ne große Unverschämtheit und wir sind die Leidtragenden. Ich hab bis heute auch noch nix bekommen .

Antworten

Jay You 03/09/2018 um 14:05

Also ich rechne auch nicht mehr wirklich damit. Umso größer dann die Freude, wenn das Geld irgendwann doch auf dem Bankkonto eingeht 😀
Ich finde die Ausreden von mybet einfach nur billig und die wissen wahrscheinlich selbst, dass es niemand abkauft. Kennzeichnen die Auszahlungen als erfolreich, halten uns dann so lange hin bis es dann heißt es gab technische Probleme. Technische Probleme bei Überweisungen? Die gabs in den 10 Jahren zuvor aber nicht..

Dass hier schon 2-3 Auszahlungen per Kreditkarte erfolgreich getätigt wurden erkläre ich mir damit, dass es im Vergleich zu den Banküberweisungen und PayPal der geringste Teil an Usern ist und sie das gerade noch stemmen können.

Eins ist sicher, ich werde die so lange nerven bis ich mein Geld erhalten habe. Es mag User geben, die ihr Geld ganz aufgeben, aber sowas spielt mybet nur in die Karten

Antworten

Dac 03/09/2018 um 15:35

Hallo zusammen,
habe Malta angeschrieben vor ca. 1 Woche. Als Antwort bekam ich, das ich ein Sreenshot schicken soll mit der Auszahlung. Leider bis dato keine Antwort aus malta darauf erhalten, von Mybet kann man sich die Antworten sparen. Ich glaube nicht das Auszahlungen getätigt werden aus Malta nur mit einem Screenshot ist es nicht erledigt. Ich fage mich nur was diese Malta Gamer Protection für eine Funktion hat….gar keine. Was passiert mit unseren Daten bei Mybet, ich hoffe das unsere Daten endgültig gelöscht werden, natürlich nur nach unseren erfolgreichen Auszahlungen. Vielleicht sollten wie alle in einer E-Mail an Malta schreiben und mit einer sammelklage drohen.

Antworten

Musa 03/09/2018 um 16:46

Ich finde es einfach nur mega Krass wie sowas überhaupt unbemerkt weiter gehen kann ich google täglich mybet um aktuelle infos etc. zu erhalten möglicherweise einen neuen Investor für mybet oder so wo ich zumindesr bissle Hoffnung schöpfen kann aber Fehlanzeige da steht seit wochen überhaupt nichts mehr und es wird so getan als laufe alles Reibungslos in Ordnung! Hauptsache man zahlt ein aber Auszahlung Fehlanzeige!!! Hätten wir nicht dieses Forum wären wir sicherlich ganz allein! also erst mal einen Dank an den betreiber dieses Forum..

Das Geld schminken wir uns sicherlich nicht ab!!! Notfalls sollten wir uns alle zusammen tun und eine Klage vorbereiten.

Antworten

Mika 03/09/2018 um 16:54

Da wär ich auf jedenfall dabei ????

Antworten

Mika96 03/09/2018 um 19:10

Also ich habe diese E-Mail von mybet erhalten

vielen Dank für Deine Nachricht.

Die mybet Holding SE sowie die zur mybet-Gruppe gehörenden ANYBET GmbH und SWS Service GmbH haben am 17.08.2018 beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt. mybet hatte seit mehreren Jahren mit dem schwierigen regulatorischen Umfeld der Glücksspielbranche zu kämpfen, was zu deutlich rückläufigen Umsätzen und Aufgabe einzelner Ländermärkte geführt hatte, so dass am 31.08.2018 auch die Entscheidung getroffen wurde, das Casino-Angebot vorerst komplett einzustellen.

Die Einsätze der Kunden unterliegen der Sicherung nach der maltesischen Gaming Player Protection Regulation.

Die umfangreichen regulatorischen Anforderungen in dieser speziellen Situation sorgen allerdings dafür, dass einige Prozesse mit erheblichen Verzögerungen durchgeführt werden. Besonders Auszahlungen sind betroffen, denn diese unterliegen strengen Prüfungen durch die entsprechende Behörde, nämlich der MGA, um sicherzustellen, dass Kundengelder so geschützt werden wie es in der Lizenz vorgeschrieben ist.

Deshalb bitten wir Dich weiterhin um Geduld.

Wir verstehen, dass dies eine unerfreuliche und schwierige Situation für Dich ist. Für den Fall, dass Du weitergehende Fragen zu den Lizenzregularien hast, kannst Dich auch direkt an unsere Aufsichtsbehörde (MGA) wenden:
https://www.mga.org.mt/support/contact-us/

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße
Jenny
mybet-Team

Kann mir einer sagen was "DEINE EINSÄTZE" bedeutet ? Also ich meine damit dass wir bei einer Auszahlung schoon den kompletten Betrag bekommen und nicht nur den Einsatz Den wir anfangs eingezahlt haben ??

Antworten

prnja11 03/09/2018 um 19:19

Habe die gleiche Antwort bekommen, hoffe auch dass wir den kompletten Betrag bekommen, bei mir gehts immerhin um eine vierstellige Zahl mit einer 2 davor.
Auszahlung wurde am 22.8.2018 bestätigt, bis Heute kein Cent auf meinem Bankkonto.

Antworten

Jay You 03/09/2018 um 19:26

"…einige Prozesse mit erheblichen Verzögerungen durchgeführt werden. Besonders Auszahlungen sind betroffen, denn diese unterliegen strengen Prüfungen durch die entsprechende Behörde, nämlich der MGA, um sicherzustellen, dass Kundengelder so geschützt werden wie es in der Lizenz vorgeschrieben ist."

Ach sooooo, na klaaaaar. Zuerst scheitern die Überweisungen aufgrund technischer Probleme. Und jetzt dauert es natürlich wieder lange, weil die Auszahlungen strengen Prüfungen unterliegen, um sicherzustellen, dass sie geschützt sind.

Was für eine gequirlte Sch**** die von sich geben. Hauptsache die Auszahlungen immer weiter hinauszögern. Verarschen kann ich mich selbst. Ich bin einfach nur froh, wenn mein Geld da ist und ich nichts mehr mit diesen unseriösen Affen zu tun habe.

"Kann mir einer sagen was "DEINE EINSÄTZE" bedeutet ? Also ich meine damit dass wir bei einer Auszahlung schoon den kompletten Betrag bekommen und nicht nur den Einsatz Den wir anfangs eingezahlt haben ??"

Ja! Ich denke, dass du den Betrag erhälst, den du ausgezahlt hast. Also den aus deinem Einsatz resultierenden Gewinn.

Antworten

Mika96 03/09/2018 um 20:16

Jay You – danke für deine Antwort.

Also ich wäre der Meinung wen sich im Laufe der Woche nichts tut das wir alle an mybet ne Mail schreiben und mit ne sammel Klage drohen , vielleicht bringt das ja was und die Zahlen jeden aus der mit ne sammel Klage gedroht hat, und mybet Dan schon mal die " AUFDRINGLICHEN" Kunden vom Hals hat.
Und den Rest der Kunden die eben alles mit sich machen lassen und das so locker hinnehmen weiter hinhalten oder belügen , oder was auch immer die Vorhaben.

Antworten

Jay You 03/09/2018 um 20:17

Ich wäre dabei 🙂

Antworten

lazysoccer 03/09/2018 um 20:42

Ich bin auch dabei

Antworten

Dac 03/09/2018 um 20:51

Ich auch

Antworten

Daniel 04/09/2018 um 01:03

Hallo zusammen, lese schon parr Tage mit. Ich teile euer Leid.
Bei einer Sammelklage wäre ich auch dabei!

Antworten

Linda 03/09/2018 um 22:18

Ich auch .

Antworten

Anne 04/09/2018 um 07:39

ich bin auch dabei

Antworten

Dieter 04/09/2018 um 09:08

Ich wäre auch dabei

Antworten

Josef 04/09/2018 um 09:24

Ich laider nicht gut sprachen Deutsche aber auch Dabei. ????Muss! Ich habe dort zu viel geld!????Ich habe ein rechstanwald und sie gesagt 1-2 woche besser noch warten. Aber ich brauche diese geld shnell. Ich gestern ausfulen fur Malta ein reklamatcion oder was!????(Name? Wo gespielt? Wann? etc.)

Antworten

ankadoh 04/09/2018 um 13:34

ich mache auch mit!

Antworten

Dac 04/09/2018 um 14:13

Habe heute eine Email von jorge erhalten….
Anbei der Text
Lieber Kunde,

vielen Dank für Deine E-Mail.

Damit wir Dich eindeutig als Kontoinhaber identifizieren und Deine Anfrage bearbeiten können, schreibe uns bitte immer von der in Deinem mybet-Konto hinterlegten E-Mail-Adresse.

Falls Du diese nicht mehr nutzt, nenne uns bitte Deinen Vor- und Nachnamen, Deine vollständige Wohnanschrift und Dein Geburtsdatum.

Sobald wir diese Informationen von Dir erhalten, kümmern wir uns schnellstmöglich um Dein Anliegen.

Die wollen uns hinhalten, ich habe meine Email nicht geändert. Habe letzte Woche auf meiner Email von Mybet erhalten das sie insolvenz sind.
Ich befürchte das unsere Daten bei Mybet Casino gelöscht/geschlossen sind.
Malta antwortet nicht auf meine Email.
Ich schick mybet meine Daten nochmal , mal sehen was sich mybet dann ausdenkt.
Ich finde übrigens das sich alle Betroffene hier auf der Seite sich in einem geschlossenen Forum austauschen sollten.

Antworten

Jay You 04/09/2018 um 15:30

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

MYBET IST KOMPLETT DOWN, AUCH KEIN SPORTWETTEN-ANGEBOT MEHR

Sportsbook and Casino offer paused

Our Sportsbook and Casino offer will be paused until further notice.

Your open bets will be canceled and the stakes will be credited to your mybet account. The sports section will be gone, but all account features will be showing once logged in.

Background information:
The mybet Holding SE, ANYBET GmbH and SWS Service GmbH have filed for insolvency on the 17th of August 2018.

What does this mean for you?
Mybet can guarantee all players‘ account balances are safe as they are protected by the Maltese "Gaming Protection Regulation".

Because of the regulatory requirements that come into play in this situation, withdrawals will be carried out with significant delays. All money transfers are subject to rigorous checks by our licensor, the Malta Gaming Authority (MGA), to ensure that customer funds are protected as required by the license.

We are therefore asking you to be patient after submitting a withdrawal request.

Antworten

Jay You 04/09/2018 um 15:45

mybet Holding SE: Einstellung des Online-Sportwettangebots

Der Vorstand der mybet Holding SE (Aktien: ISIN DE000A2LQ009, junge Aktien: ISIN DE000A2LQ7F4, Wandelschuldverschreibungen 2015/2020: DE000A1X3GJ8 und 2017/2020: DE000A2G8472) hat heute mit vorheriger Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Sportwette Online mit dem Angebot auf mybet.com einzustellen, um mögliche Schäden von Kunden und Gläubigern zu verhindern.

Die Einsätze der Kunden sind gemäß der maltesischen "Gaming Player Protection Regulation" gesichert. Auf diese Weise ist die volle Auszahlung der Spielergelder sichergestellt.

Die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen in dieser speziellen Situation sorgen allerdings dafür, dass die Auszahlungen wegen der gebotenen Beteiligung der maltesischen Glücksspielaufsicht (MGA) mit zeitlichen Verzögerungen durchgeführt werden können.

Antworten

Jay You 04/09/2018 um 15:34

Super, man kann sich zwar einloggen, aber Auzahlungen etc. werden nicht mehr angezeigt.

Da steht nur noch "There are no transactions for the selected filter"

Ich hoffe, ihr habt davor ebenfalls Screenshots eurer Auszahlungen gemacht.

Ich bin sehr skeptisch, jetzt ist die perfekte Grundlage geschaffen, um nicht mehr auszahlen zu müsssen….

Antworten

Josef 04/09/2018 um 16:13

Heute komt von Malta:

Further to your email dated 4th September 2018, kindly provide us with a screenshot of your pending withdrawal.

We have made contact with the representative of Personal Exchange International Limited (mybet.com) on your behalf about the matter you raised, information has been requested with regards to the incident you refer to.

As soon as information becomes available to the Authority you will be notified accordingly.

Regards

Antworten

Mika96 04/09/2018 um 16:38

Also wen sich bis Freitag nichts tut oder keine positive Nachrichten von mybet kommt würde ich sagen wir schreiben die Mail an Malta mit der Sammelklage.

Antworten

Mika96 04/09/2018 um 17:14

An mybet meine ich , nicht an Malta

Antworten

fotis5di 04/09/2018 um 22:35

Hallo Leute,
ich mach auch mit . Ich lese seit eine Woche was ihr alle hier schreibt und ….. ????es nervt einfach.
Ich warte auch auf ein paar Auszahlungen ( 500 € insgesamt ) seit 3 Wochen jetzt. Ich hab mehrere Mails an mybet geschrieben und hab immer nur diese automatisch generierten Antworte bekommen.
Ich war so blöd und hab trotzdem die letzte August Woche ein paar Einzahlungen gemacht.
Ich hab dann heute eine Mail an MGA geschrieben. Ich werde dann wenn ich eine Antwort bekomme die hier posten. Ich hab aber leider alle meine transactions die als successful angezeigt waren nicht abfotografiert und jetzt sind die nicht mehr da. Mybet hat alles entweder gelöscht oder versteckt….. keine Ahnung.

Antworten

Mika96 05/09/2018 um 00:09

Also bei mir waren meine Auszahlungen anfangs auch nicht sichtbar bei mybet , ich habe da etwas rumgespielt paar mal gedrückt auf Datum wechseln dann waren die Auszahlungen wieder sichtbar und habs direkt abfotografiert , aber jetzt sind die wieder verschwunden ????

Antworten

Linda 05/09/2018 um 02:16

Ich habe gerade auch mal geschaut. Die Auszahlung die bei mir aktuell stehen sind unvollständig . Es fehlt die Auszahlung mit dem hohen Betrag . Ich habe davor schon einen Screenshot gemacht gehabt . Jetzt steht da nur noch der niedrigere Betrag der zur Auszahlung meinerseits beantragt wurde und der grössere fehlt da einfach. Das isr eine riesengroße Unverschämtheit alles .

Antworten

Markus 05/09/2018 um 06:07

Mir gehts genauso ich warte auf eine Auszahlung im vierstelligen Betrag seid 10.08.

Antworten

Linda 05/09/2018 um 19:20

Ich werde nichts dergleichen machen und weiter warten das das Geld kommt . Werde in Malta anrufen mit nem bekannten der die Sprache spricht und dann mal da nach fragen was hier los ist mit dem Geld .

Antworten

Jay You 05/09/2018 um 19:30

Super, gibst du uns dann Bescheid, wenn du mehr weißt 🙂

Antworten

Linda 05/09/2018 um 20:12

Na klar mache ich das 🙂 Wir müssen doch zusammen halten hier 🙂

Antworten

Dennis 05/09/2018 um 22:49

Bitte diese makabere Aktion von Sportwetten.de hier nicht mehr veröffentlichen da ich dies ausnahmslos löschen werde. Im übrigen makaber weil mybet bis 2016 an der Pferdewetten.de AG beteiligt war zu welcher ja auch Sportwetten.de gehört.

Antworten

Dac 06/09/2018 um 08:56

Hallo Dennis,

Danke für die Info!

Antworten

Bayer 06/09/2018 um 15:22

Servus zusammen.
Hab Ihr eigentlich das Geld wo in Wetten gesetzt war schon auf euer Wettkonto erhalten? Ich hab noch am Vormittag des Tages als Mybet offline ging noch 40 € gewettet, aber ist nicht mal auf mein Wettkonto gewandert. Eigentlich sollte ja alle offenen Wetten wieder aufs Wettkonto fließen. Mal schauen ob und wann wir alle unser Geld bekommen.

Antworten

Mika96 06/09/2018 um 17:11

Also Leute ich werde morgen an mybet ne Mail schreiben mit der Drohung der Sammelklage , oder schlägt jemand was anderes vor ?

Antworten

lemigrant 07/09/2018 um 08:42

das ist betrug.. bis zum 04.09 hat man wetten abschluessen können,kurios ist,das danach die aufschrift zu sehen war, (insolvenz bla blub..) jedenfalls habe ich persönlich bis zum 04.09 eifrig eingezahlt,und auf dem huthaben konto einige hundert euronen habe. dort steht zwar 03.09 auszahlung paypal..bla .. aber bis dato ist nichts eingegangen..

nun meine frage… wenn der laden doch seit dem 17.08 insolvenz ist ,wie ist es möglich das man bis dem 04.09 so lala 12 uhr sein geld noch verwetten kann? (betrug) ?

emails an mybet,werden nicht beantwortet. was ist wenn man eigentlich bei paypal sein geld von denen zurückfordert? wäre doch das mindeste oder?

Antworten

lazysoccer 07/09/2018 um 09:14

Hey leidgenossen….hat einer von euch schon was neues erfahren oder eine Auszahlung bekommen?

Antworten

Dac 07/09/2018 um 09:36

Ich denke eine Sammelklage bringt nichts, bei einem Insolventen Unternehmen das Millionen Steuerschulden hat, zu klagen.
Hab gestern bei der MGA in Malta angerufen. Den Fall geschildert und erwähnt das ich schon eine Email an MGA geschrieben habe. Ich habe jetzt ein Link von MGA zugeschickt bekommen , in dem Link ist ein Formblatt das ausgefüllt werden muss für die weitere Bearbeitung. Ich habe noch nachgefragt wie lange das dauer kann, mehrere Wochen braucht die MGA für die Prüfung der Auszahlungen. Ich denke ich werde jetzt abwarten, mehr kann man auch nicht machen. Wenn das negativ ausfallen wird, habe ich das Vertrauen verloren und werde kein Cent mehr einsetzten.
Anbei der Link

Dear Madam,
https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/
Kimberly Agius
Player Support Administrative Assistant
T +35625469000
A Building SCM 02-03, Level 4, SmartCity Malta, Ricasoli SCM1001, Malta

 

Antworten

fotis5di 07/09/2018 um 10:27

Ich hab dann gestern eine Antwort von MGA bekommen. Die wollten screenshots von die Auszahlungen.
Leider sind die von die mybet Seite verschwunden. Aber…..
Für alle meine Auszahlungen habe ich Mails von mybet bekommen.Ich hab dann diese Mails weiter an MGA geleitet. Keine Ahnung ob das was bringt oder nicht.
Ich melde mich wieder wenn es was neues gibt.

Antworten

Jay You 07/09/2018 um 10:44

Ich verstehe nicht ganz was MGA machen will, wenn mybet pleite ist und nicht zahlen kann.
Das ist doch keine Versicherung, die bei Zahlungsunfähigkeit einspringt oder?

Habe gestern wieder versucht ein wenig Druck bei mybet zu machen und darauf hingewiesen, dass meine Geduld nach über 3 Wochen langsam am Ende ist. Die Antwort darauf? Standardgelaber…

vielen Dank für Deine Nachricht.

Wir sind sehr traurig, dass unser Sportwetten-Angebot bereits seit Dienstag pausieren muss. Die mybet Holding SE sowie die zur mybet-Gruppe gehörenden ANYBET GmbH und SWS Service GmbH haben am 17.08.2018 beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt.

Was bedeutet das für Dich:
Deine Einsätze unterliegen der Sicherung nach der maltesischen „Gaming Player Protection Regulation“: mybet garantiert daher auch weiterhin eine volle Deckung der Spielergelder.

Die regulatorischen Anforderungen in dieser Situation sorgen dafür, dass Auszahlungen mit erheblichen Verzögerungen durchgeführt werden. Jeglicher Geldtransfer unterliegt strengen Prüfungen durch unseren Lizenzgeber, MGA, um sicherzustellen, dass Kundengelder so geschützt werden, wie es in der Lizenz vorgeschrieben ist.

Deshalb bitten wir Dich weiterhin um Geduld.

Wir verstehen, dass dies eine unerfreuliche und schwierige Situation für Dich ist. Für den Fall, dass Du weitergehende Fragen zu den Lizenzregularien hast, kannst Dich auch direkt an unsere Aufsichtsbehörde (MGA) wenden:
https://www.mga.org.mt/support/contact-us/

Antworten

fotis5di 07/09/2018 um 17:17

Hahaha…. ich hab auch gleich die gleiche Mail bekommen.
Es ist einfach lächerlich…. Seit 17.08 keine Auszahlungen aber die haben meine Einzahlungen ganz normal genommen bis am ende August .

Antworten

Jay You 07/09/2018 um 15:11

Das ist einfach der größte Betrug. Nichts klappt mehr, Wetten und Ein- und Auszahlungen werden nicht mehr angezeigt, aber hauptsache man kann Stand heute noch immer problemlos einzahlen!

Schon seit der Insolvenz am 17.08.2018 hätte die Seite nicht mehr betrieben werden können. Hauptsache noch den letzten Rest mitnehmen und ahnungslose Kunde weiter einzahlen und wetten lassen.

Das ist wie wenn man mit seinr Bankkarte einkaufen geht und per Lastschrift bezahlt, obwohl man weiß, dass man kein Geld auf dem Bankkonto hat.

Ich hoffe, sie werden für ihr mieses Spiel bluten müssen!

Antworten

Musa 07/09/2018 um 16:54

Ich weiss nicht auf was für eine Seite ihr kommt wenn ihr auf Mybet.de geht aber bei mir erscheint die Englische Version..

Man kann die aktuell beauftragten Auszahlungen nachschauen ist zwar kompliziert aber ich hoffe ich kann einigen von euch helfen die kein Screenshot gemacht haben.. am besten davon gleich ein Screenshot machen bevor das auch nicht mehr einsehbar ist.

1. Bei Mybet (englische version) normal einloggen
2. Oben steht Promotions da draufklicken
3. Auf Konto (wo wahrscheinlich 0.00€ steht) draufklicken
4. Dann sehr wichtig nicht auf Transactions oder withdrawl request sondern auf "Deposit"! Unten stehen dann die laufenden Aufträge..

Ich hoffe es ist bissle verständlich und hilft einigen die jetzt einen screenshot machen könnem leider bleibt uns nichts anderes übrig als jeden tag die leute von mybet und die von MGA anzuschreiben.

Antworten

patrickl841 14/09/2018 um 15:08

vielen dank für die info ! das hat mich echt genervt das sich das nicht mehr ohne weiteres einsehen liess.
mache jetzt gleich mal nen screenshot nur für alle fälle.

besten dank !

Antworten

Dac 07/09/2018 um 16:57

@ Jay you
Da gebe ich dir Recht ! Eine ganz fiese Abzocke.
Würde gerne wissen in welchen Fällen, die MGA haftet und ob sie überhaupt irgendwie in dieser Sache handeln wird.

Antworten

Dac 08/09/2018 um 10:29

Hallo zusammen,
hab was gefunden , ich habe wieder Hoffnung das Geld zu erhalten.
Anbei der link welche Funktion die Behörde MGA in Malta hat, in dem Absatz Spielergelder werden separat aufbewahrt, betrifft unsere Situation.

Antworten

Dac 08/09/2018 um 10:45

Mybet ( PNO Casino Ltd ) hat am 01.08.2018 eine Volllizenz von der MGA erteilt bekommen.

Antworten

Mika96 08/09/2018 um 11:20

@Dac

Und was bedeutet das dass die jetzt eine volllizenz bekommen haben ?

Antworten

Dac 08/09/2018 um 14:57

Ich habe mittlerweile bezweifelt ob Mybet die Lizenz von MGA Malta erhalten hat, deshalb habe ich etwas genauer hingeschaut. Es wurde eine erneute Volllizenz zum 01.08.2018 an Mybet / PNO CASINO Ltd vergeben, dies beinhaltet u.a. das unsere Auszahlungen durch MGA Malta bei einer Insolvenz des Anbieters (Mybet) ausbezahlt werden.
Ich habe ein Link heute morgen hier gepostet, was für eine Funktion die Behörde MGA in Malta hat. Ich habe jetzt wieder Hoffnung das wir unser Geld erhalten, wir brauchen nur etwas Geduld bis die MGA Malta die Auszahlungen überprüfen . Voraussetzung ist das ausgefüllte Formblatt der MGA , mit Screenshot der Auszahlungen per @ zu schicken. Das einzige was mich wundert ist, das eine Lizenz von der Behörde MGA Malta ausgestellt wurde , dies erfolgt nur dann wenn das Unternehmen genug Geld hat. Mybet hatte schon seit Monaten Millionen Steuerschulden, in so einem Fall wird normalerweise keine Lizenz vergeben.
@ Autor Dennis
Ich hoffe du kannst hier vielleicht weiter helfen, ich hoffe das stimmt mit der Lizenz von der MGA Malta an Mybet ?

Antworten

Dennis 08/09/2018 um 20:06

@Dac
Ich verstehe jetzt nicht ganz warum Du die Lizenz anzweifelst. Es ist doch auf der Seite der MGA ganz klar zu sehen, dass die Lizenz gültig ist. Die mybet Lizenz bei der MGA wurde ja nur verlängert, wann diese verlängert wurde, ist doch völlig egal, genauso egal ist es wann sie ausgestellt wurde. Der einzig wichtige Punkt für euch Spieler ist, dass die Lizenz vorhanden ist und genau das ist sie zweifelsfrei. Somit sind die Kundengelder auf getrennten Konten und sicher. Wie auch zu lesen ist, ist gerade wegen dieses Faktes nun die MGA in die Auszahlungen eingebunden um sicherzustellen das jeder Kunden sein Geld bekommt. Dass dies die ganze Sache nun verzögert ist doch völlig klar, dass es für die Spieler ärgerlich ist kann ich sehr gut verstehen. Aber ihr werdet euer Geld bekommen und dieser Punkt ist doch letztendlich der wichtigste. Es nützt nun nichts seine Freizeit zu verschwenden und das Internet nach Lösungen zu durchsuchen die es nicht gibt. Der einzig richtige Weg ist es der MGA die ausstehenden Zahlungen zu belegen und diese dann ihre Arbeit machen zu lassen, beschleunigen kann man hier ohnehin nichts. Wegen der Steuerschulden, da kann ich nichts zu sagen, weil ich keine Ahnung habe, welche der mybet Firmen die Steuer schuldet. Es gibt ja mehr als nur eine Firma unter deren Dach…


Frank 09/09/2018 um 08:31

…für alle, die vielleicht Schwierigkeiten haben das Formular auszufüllen, habe ich meine Textfeldantwort einmal beigefügt:
Background information:
The mybet Holding SE, ANYBET GmbH and SWS Service GmbH have filed for insolvency on the 17th of August 2018.
Therefore three payoff about ca. 1900 EUR can not be made from Mybet.
Were disbursement requests::
26/08/2018 about 1000,00 EUR at time 07:08
26/08/2018 about 416,98 EUR at time 09:08
31/08/2018 about 490,00 EUR at time 07:08
I hope you can help me?
Kindly regards from Hamburg, Germany

Ich hoffe, das hilft einigen Kunden?
Viele Grüße aus Hamburg
Frank

Antworten

Jay You 10/09/2018 um 10:18

Servus Leute,

hat jemand schon etwas von MGA/Mybet bezüglich seiner Auszahlung gehört?

Antworten

Pinky 10/09/2018 um 10:28

@Dennis: Danke für das Update.

Antworten

Dac 11/09/2018 um 11:07

Neue Info heute aus Malta erhalten.
Alles wird gut, die Bearbeitung der Auszahlung läuft!

Dear Customer,
Whilst acknowledging your claim please be assured that player funds held with the operator are being safeguarded and the Authority will ensure that all legitimate claims will be paid accordingly in due course. For this reason a record of your full details is being retained and once the release of player funds has been sanctioned, we trust that disbursement will take place shortly thereafter.

We will keep you updated with the progress. Your patience at this time would be greatly appreciated.

Antworten

Fotis5di 11/09/2018 um 14:44

Habe ich auch heute die gleiche Mail bekommen .
Bin mal gespannt

Antworten

Dieter 11/09/2018 um 11:09

Habe ich auch bekommen, hier die Übersetzung:

Sehr geehrter Kunde,

Während Sie Ihren Anspruch anerkennen, seien Sie versichert, dass die Spielergelder, die beim Betreiber gehalten werden, gesichert sind und die Behörde sicherstellen wird, dass alle berechtigten Forderungen zu gegebener Zeit entsprechend bezahlt werden. Aus diesem Grund wird eine Aufzeichnung Ihrer vollständigen Daten aufbewahrt und sobald die Freigabe von Spielergeldern genehmigt wurde, vertrauen wir darauf, dass die Auszahlung kurz danach erfolgt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Ihre Geduld zu dieser Zeit würde sehr geschätzt werden.

Grüße,

Antworten

Uwe 11/09/2018 um 11:40

Auf meine Auszahlung per Banküberweisung warte ich seit dem 13.08.18, obwohl diese auf der Mybet Internetseite als succeed/erfolgreich gemeldet wurde. Auch ich werde mich nun mit der MGA in Verbindung setzen.

Antworten

Mika96 11/09/2018 um 12:53

Warum wurden die letzten 2 Kommentare gelöscht , oder spinnt mein handy ?

Antworten

Jor 11/09/2018 um 21:46

Bei mir stehen die Auszahlungen(PayPal) nicht mehr im Konto nur der Transfer vom Casino auf das Sportkonto?
Ist das bei euch auch so?

Antworten

Mika96 13/09/2018 um 08:49

@Jor

Les mal weiter oben in den Kommentaren , da hat das jemand irgendwo erklärt wie du das einsehen kannst.

Antworten

Manuel 13/09/2018 um 12:09

Also ganz gleich welche Parameter ich in der Suche eingebe, auf der Seite von mybet finde ich meine drei offenen Auszahlungen nicht mehr.
Weder unter transactions, noch unter deposit.
Heute ist es nun genau einen Monat her, dass die Auszahlung als erfolgreich bestätigt gekennzeichnet wurde, aber eine Gutschrift gab es bis dato noch nicht.
Die MGA teilt mit, dass das Geld sicher sei und wir kurzfristig informiert werden, sobald der Prozess der Überprüfung abgeschlossen sei, allerdings frage ich mich, wielang eine solche Überprüfung wohl dauern soll.
Die Kundengelder auf getrennten Konten hinterlegt sein ( wenn dies so wäre, müssten die Auszahlungen doch zügig von statten gehen).
So langsam verzweifel ich….schaue täglich nach Infos über die Insolvenz oder einen Investor, was mir ein wenig Hoffnung bereiten könnte, aber man findet einfach nichts! Garnichts! Keine Veröffentlichungen von mybet, der MGA oder auch dem Insolvenzverwalter…….das ist alles einfach nur noch zum K…..

Antworten

Jay You 13/09/2018 um 20:50

Hey, mir geht es auch so. Ich glaube an nichts mehr bis der Betrag in der richtigen Höhe auf meinem Bankkonto eingegangen ist…

Antworten

patrickl841 14/09/2018 um 15:01

Hallo.Kann mich hier nur als weiteres Beispiel anschliessen.Ich habe 29. August den Grossteil meines Guthabens zur Auszahlung angewiesen.Seitdem gabs weder Geld noch irgendeine Bestätigung das die Auszahlung geklappt hat.Was ich noch ärgerlicher finde ist das die Auszahlung auch nicht mehr unter Transaktionen angezeigt wird.Somit habe ich nicht mal einen Nachweis das sie überhaupt getätigt wurde.
Irgendeine Idee wo man da nochmal nachhaken könnte oder ob da überhaupt noch irgendwas Sinn macht ?

Vielen Dank schon mal

Antworten

Dac 15/09/2018 um 08:00

@patrickl841
Bei mir wird es noch angezeigt!
Transaction anklicken, dann latest Transaction und dort auf das Symbol Kalender gehen. Dann kannst du die Wochen markieren und es werden alle Transaktionen angezeigt.

Antworten

Musa 17/09/2018 um 12:27

Servus Leute,

hat jemand was neues zum Thema Auszahlung/MGA? Bzw. Was unternommen einen Anwalt etc. Beauftragt? irgendwie ist das nicht sehr befriedigend darauf zu warten das irgendwann mal ne Nachricht kommt. Mir klingt das Spanisch :/ vllt versuchen die einfach uns hinzuhalten bis Gras über die Sache wächst und wir das Geld einfach vergessen.

Ich würde gern selbst einen Anwalt einschalten aber da die Sache sich in Malta abspielt schreckt es ein wenig ab. Aber mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben wenn sich in diesem Monat da nichts mehr tut oder hat jemand noch Alternativen?.

Beste Grüße

Antworten

Mika96 17/09/2018 um 14:32

Also meiner Meinung nach gibt es keine Alternativen mehr , entweder du vertraust darauf was Malta jedem geschrieben hat und wartest einfach ab , oder du holst dir ein Anwalt , vielleicht bringt das ja was und das ganze geht etwas schneller. Aber ich denke die werden dem Anwalt das gleiche sagen wie jeden anderen hier , das die Gelder getrennt sind und nicht in die Insolvenz mit einbezogen werden und jeder sein Geld kriegt. Im Endeffekt wird der Anwalt das gleiche sagen das du abwarten musst.

Antworten

Jay You 17/09/2018 um 15:02

Die Frage ist halt, ob ein Anwalt da wirklich etwas machen könnte, wenn mybet komplett pleite und zahlungsunfähig ist?

Unsere Hoffnungen liegen jetzt auf der MGA.
Ich muss aber ehrlich gestehen, dass ich selbst da skeptisch bin. Nach all den Wochen, in denen mybet uns alle hier hingehalten und verarscht hat, wohl zu zurecht.

Mein Gefühl ist, dass sowohl die ganzen Linzenzgeber im Ausland als auch die dortigen Wett- und Onlinecasinoanbieter voneinander profitieren. Letztendlich verdienen doch beide daran, eine Hand wäscht da die andere Hand. Aus diesem Grund habe ich keine große Hoffnung, aber selbstverständlich werde ich gerne eines Besseren belehrt. Nach der letzten Zeit kann es sich ja nur noch um Wochen oder Monat handeln, bis das Geld bei uns allen eingeht, sollte es denn eingehen 🙂

Antworten

Mika96 20/09/2018 um 16:22

Leute wie schauts aus ? Weis jemand mehr ? Oder ist jemand ein Schritt weiter gegangen und hat ein Anwalt eingeschalten? Falls jemand beim Anwalt war , schreib das doch hier bitte mal rein was der Anwalt gesagt hat.
Ich hoffe ihr überlässt nicht einfach so das Geld an mybet und gibt nach, weil ich schon seit 3 Tagen keine neuen Meldungen mehr hier sehe.
Ich werde wieder ne Mail an Mga schreiben.

Antworten

Jay You 20/09/2018 um 17:44

Hey, keine Neuigkeiten aber ich schaue auch täglich hier rein, ob jemand etwas zu berichten hat 🙂

Antworten

Dac 20/09/2018 um 23:12

Hab Malta vor 3 Tagen erneut angeschrieben, ganz nett nachgefragt wie lange es dauern kann mit der Bearbeitung. Keine Antwort bisher erhalten.

Antworten

Musa 21/09/2018 um 05:42

Hoffe dieser Beitrag im Forum wird nicht gelöscht das ist echt unsere einzigste Anlaufstelle ^^ hoffe es passiert demnächst was. Vllt sollte mal einer der etwas flüssiger englisch redet dort mal anrufen leider ist mein englisch not goood enough :).

Antworten

MD 20/09/2018 um 18:25

Hi. habe leider auch keine Neuigkeiten. Habe Ende August noch aktiv eingezahlt weil ich leider nichts davon mitbekommen habe. Habe ja sogar ende August noch einen 50Euro Geburtstagsbonus bekommen. Da ich dann mit ein paar weiteren Einzahlungen noch Sportwetten gewonnen habe und mein Kontostand auszahlen wollte. Diese aber nicht wie gewohnt nach wenigen Tagen ausgezahlt wurden. habe ich auf Nachfrage dann diese Mitteilung erhatlen:

Liebe(r)…

wir sind sehr traurig, Dir heute mitzuteilen, dass unser Sportwetten-Angebot ab sofort pausieren muss.

Deine offenen Wetten werden storniert und der Einsatz auf Dein mybet-Konto zurückgebucht. Alle anderen Kontofunktionen stehen Dir nach Login weiterhin zur Verfügung.

Zum Hintergrund:

Die mybet Holding SE sowie die zur mybet-Gruppe gehörenden ANYBET GmbH und SWS Service GmbH haben am 17.08.2018 beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt.

Was bedeutet das für Dich:

Deine Einsätze unterliegen der Sicherung nach der maltesischen „Gaming Player Protection Regulation“: mybet garantiert daher auch weiterhin eine volle Deckung der Spielergelder.

Die regulatorischen Anforderungen in dieser Situation sorgen dafür, dass Auszahlungen mit erheblichen Verzögerungen durchgeführt werden. Jeglicher Geldtransfer unterliegt strengen Prüfungen durch unseren Lizenzgeber, MGA, um sicherzustellen, dass Kundengelder so geschützt werden, wie es in der Lizenz vorgeschrieben ist.

Deshalb bitten wir bei Auszahlungen aktuell um Deine Geduld.

Alles Gute für Dich!

Dein mybet-VIP-Team

An die MGA hatte ich wie Ihr auch gewand und die gleiche antwort bekommen. Das es überprüft werden muss und wir uns Gedulden müssen. Hoffe auch das wir bald unser Geld bekommen.

Antworten

Jay You 23/09/2018 um 15:16

Nächste Woche sind die 3-4 Wochen rum, die die MGA anscheinend mindestens für die Bearbeitung eines Falls braucht.
Mal sehen, ob wir dann endlich etwas hören. Ich habe nach wie vor große Zweifel an der MGA.

Eigentlich müssten wir mybet noch auf Schadenersatz verklagen. Ich hatte fest mit der pünktlichen Auszahlung meines Geldes gerechnet. Das Geld war fest verplant. Dementsprechend bin ich durch die mittlerweile schon 5 Wochen Verzögerung in große Schwierigkeiten geraten. Einfach ein großer Betrug -.-

Antworten

Dac 23/09/2018 um 17:41

Hallo zusammen,
Ich rufe diese Woche in Malta an, ich werde dann berichten.

Antworten

Jay You 24/09/2018 um 01:24

super! 🙂

Antworten

Anonymos 24/09/2018 um 11:54

Nicht normal wie Mybet uns alle verarscht hat!!
Ich warte seid ca 2 Monaten auf mein Geld
Bei mir war es sogar bestätigt am 10.08 und dann kam nie was an, hatte mehrmals mit Kundenservice gesprochen da meinte eine namens ‚jenny‘ am 30.08 das wenn dein Geld nicht innerhalb 2 Tagen drauf ist soll ich ein Foto von mein Kontoauszügen senden. Darauf hin habe ich das gemacht und so ein Schwachsinn danach kam nur noch die kopierte scheisse von denen…

Antworten

Jay You 24/09/2018 um 22:56

Hast du schon Beschwerde bei der MGA eingereicht? Wenn nicht solltest du es schnellmöglich tun. Etwas weiter oben findest du den Link

Antworten

Mika96 25/09/2018 um 10:12

Also spätestens im Laufe der nexten Woche sollten wir Neuigkeiten von mga haben ! Da ja nexte Woche die 3-4 Wochen vorbei sind die angegeben wurden von der mga für die Bearbeitung.
Ich hoff mal das im Laufe der nexte Woche einfach mein Geld auf der Bank ist und ich mit der scheis mga und mybet und alles abschließen kann und nicht wieder irgend ne Mail von denen…

Antworten

Dac 25/09/2018 um 12:33

Habe angerufen, das kann Monate dauern mit der Prüfung. Ich habe eben auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mybet was entdeckt, Absatz 4.1.1 steht das

Die von Ihnen eingezahl￾ten Gelder werden von uns auf einem separaten Bankkonto getrennt von
unseren sonstigen Mitteln geführt. Für den unwahrscheinlichen Fall einer
Insolvenz unterliegen die Gelder keinem besonderen Schutz und werden
Teil der Insolvenzmasse.
Das kann nicht wahr sein. Ich rechne mit dem Geld nicht mehr, ich werde Malta weiterhin nerven und wenn sich bald nicht was tut , werden wir alle hier unsere Erfahrungen wohl in jedem sozialen Netwerken schreiben und damit eventuell Druck machen.

Antworten

Jay You 25/09/2018 um 12:48

Das war mir sowas von klar, diese verdammten…

Wären unsere Gelder wirklich auf getrennten Konten geschützt gewesen, hätten wir sie doch schon wie immer 1-2 Tage nach Auszahlungswunsch erhalten. Wieso hätte mybet dann Probleme mit den Auszahlungen haben sollen? Schon 1-2 Wochen vor der offziellen Insolvenz hatte mybet große Probleme damit Gelder pünktlich zu überweisen. Das sind kriminelle Schweine…ohne Worte, dass die noch 2-3 Wochen nach der Insolvenz weiter fleißig Einzahlungen einkassiert haben.

Hat jemand Kontakt zur Presse? Jeder sollte von dieser Geschichte erfahren und das der Ruf der MGA nicht so gut ist wie man denkt. Lizenzgeber, der die Kundengelder schützt…von wegen. Die profitieren doch voneinander

Antworten

Dennis 25/09/2018 um 12:54

Es gibt diesen Absatz nicht in den AGB, selber mal reinschauen ehe man an die Decke geht!

Antworten

Jay You 25/09/2018 um 12:59

Ja, sry…meine Nerven liegen Blank 😀

Antworten

Dennis 25/09/2018 um 12:51

Wo genau hast du denn diese Fehlinformationen her? Wenn du in eben diese AGB schaust siehst du exakt folgendes unter dem von dir genannten Absatz:

4.1.1. Die Gelder, die Du eingezahlt hast, werden von uns zum Zwecke von eventuellen Zahlungsverpflichtungen
Deinerseits für die auf der Website angebotenen Dienstleistungen verwaltet. Einzahlungen erfolgen somit zweckgebunden als vorgezogene Abschlagszahlung auf künftige Spieleinsätze und Servicegebühren.

Bitte unterlasse solche Beiträge die andere User noch mehr verunsichern durch Falsche Informationen! In den gesamten AGB von Mybet fällt nicht ein einziges mal das Wort Insolvenz! Diese sind hier zu finden https://newmybet.com/acdn/terms/ALLGEMEINE%20GESCHAEFTSBEDINGUNGEN_MYBET_DE.pdf

Antworten

Jay You 25/09/2018 um 12:57

"Dac
25/09/2018 um 12:33

Habe angerufen, das kann Monate dauern mit der Prüfung. Ich habe eben auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mybet was entdeckt, Absatz 4.1.1 steht das

Die von Ihnen eingezahl￾ten Gelder werden von uns auf einem separaten Bankkonto getrennt von
unseren sonstigen Mitteln geführt. Für den unwahrscheinlichen Fall einer
Insolvenz unterliegen die Gelder keinem besonderen Schutz und werden
Teil der Insolvenzmasse."

______________________________________________________________________________________________________________

Wo hast du das her? Habe nochmal nachgeschaut. In den mybet-Geschäftsbedingungen (Version vom 10.Juli 2018) steht folgendes:

"4.1.1. Die Gelder, die Du eingezahlt hast, werden von uns zum Zwecke von eventuellen Zahlungsverpflichtungen Deinerseits für die auf der Website angebotenen Dienstleistungen verwaltet. Einzahlungen erfolgen somit zweckgebunden als vorgezogene Abschlagszahlung auf künftige Spieleinsätze und Servicegebühren."

Antworten

Musa 27/09/2018 um 13:27

Mensch die Nerven liegen echt Blank 🙁

Man weiß echt nicht mehr was man tun soll @Dennis hast du schonmal eine Insolvenz eines anderen Wettportals mitgekriegt? Die auch ne MGA Lizenz hatten?

So oder so falls die uns auf den Arm nehmen sollten geht eine Private Anzeige gegen den Betreiber von Mybet und MGA raus.

Den ich denke wenn die schreiben "wir brauchen uns keine sorgen zu machen Spielergelder sind sicher etc." Und das doch nicht der Fall ist ist das meiner Meinung nach bewusste Arglistige Täuschung nur damit wir nicht Gerichtlich vorgehen. Die haben viel zu lange die Seite aufrecht gehalten und andere User damit mächtig getäuscht.

Hoffe da tut sich was demnächst

Gruss

Antworten

Lilly 28/09/2018 um 16:05

Also mal ehrlich Leute… Die armen Mitarbeiter vom mybet Kundenservice können da echt am wenigsten für. Die bekommen doch auch nur von den Vorgesetzten gesagt was sie schreiben oder erzählen dürfen. Oder glaubt ihr ernsthaft, dass der Kundenservice da Einfluss drauf hat? Die armen müssen selber genug regeln, wenn die Firma insolvent ist. Neuer Job, Gehalt usw.. Es bringt nichts sich bei denen immer zu beschweren. Alle Kunden sind in der gleichen Situation und durch 100 mal nachfragen wird es auch nicht besser. Und ich finde es eine absolute Frechheit, dass hier E-Mails mit Namen der Mitarbeiter drunter veröffentlicht werden. Die Angestellten selbst können mit Abstand am wenigsten dafür und, dass genau sie diejenigen sind, die jetzt ihren Kopf dafür hin halten müssen ist echt unverschämt. Richtet euch lieber mal an die Positionen, welche wirklich etw3as zu sagen haben.

Antworten

Mildenitzer 28/09/2018 um 16:17

Hallo !
Wollte heute nach langer Sommerpause mal wieder eine Wette abgeben und war doch etwas schockiert als ich mir die Website eben aufmachte. Habe bedingt durch Urlaub usw. von dieser Insolvenzgeschichte überhaupt nix mitgekriegt…. Weiß jemand, ob Stand heute (28.09.) überhaupt noch Auszahlungen möglich sind? Beim einloggen in meinen Account ist zwar das Guthaben zu sehen, aber nach der Option Auszahlung geht es nicht mehr weiter mit der Bankverbindung usw…..?!?! Bitte um Ratschläge was man evtl. noch machen könnte. Danke vorab.

Antworten

Jay You 29/09/2018 um 20:38

https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/

Musst dich an die MGA wenden mit Screenshot. Dann heißts abwarten, so wie wir alle hier 😀

Antworten

MD 29/09/2018 um 16:44

Mybet hatte rund 1,5 Millionen Kunden und nun Zahlungsunfähig! Traurig.
Mal sehen wie lang es dauert bis die MGA dann meinen und andere offene Beträge auszahlt…

Antworten

Werner 30/09/2018 um 22:25

Bei Tipico ist auch MGA Malta registriet und auch bei anderen Wettanbietern. Vielleicht gut für uns……..

Gruss Werner

Antworten

Josef 01/10/2018 um 11:20

Mybet oder MGA wie viel muss auszhalen? Tipp? Nur fur mich 10 tausend. Erste brief fur MGA 04.09.2018 war aber fris information ist keine.

Antworten

Jay You 01/10/2018 um 19:45

mybet Holding SE: Eröffnung Insolvenzverfahren

Berlin, 1. Oktober 2018 – Das Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) hat soeben
das Insolvenzverfahren über das Vermögen der mybet Holding SE (Aktien: ISIN
DE000A2LQ009, junge Aktien: ISIN DE000A2LQ7F4, Wandelschuldverschreibungen
2015/2020: DE000A1X3GJ8 und 2017/2020: DE000A2G8472) eröffnet (Az.: 36m IN
4011/18). Ferner hat das Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) soeben die
jeweiligen Insolvenzverfahren über das Vermögen der ANYBET GmbH sowie über
das Vermögen der SWS Service GmbH, jeweils Tochtergesellschaften der mybet
Holding SE, eröffnet. Zum Insolvenzverwalter über das Vermögen der mybet
Holding SE sowie das jeweilige Vermögen der vorbezeichneten
Tochtergesellschaften wurde jeweils Herr Rechtsanwalt Sascha Feies, Berlin,
bestellt.

Antworten

Josef 10/10/2018 um 11:42

Dear Customer,

Whilst acknowledging your claim please be assured that player funds held with the operator are being safeguarded and the Authority will ensure that all legitimate claims will be paid accordingly in due course. For this reason a record of your full details is being retained and once the release of player funds has been sanctioned, we trust that disbursement will take place shortly thereafter.

We will keep you updated with the progress. Your patience at this time would be greatly appreciated.

Regards. 11.09.2018

Antworten

Jay You 10/10/2018 um 12:44

Das war vor einem Monat. Leider gibt es keine Neuigkeiten…

Antworten

Josef 10/10/2018 um 14:04

Leider keine und MGA webzeit auch nicht thema Mybet insolvenz etc.

Antworten

Josef 10/10/2018 um 14:48

Keine information oder ein einzeles wort! Nur stille! Das ist kein normales und korektes verhalten! Warum ist MGA? Wo ist jetzt große MGA wißbuch? Oder das ist nur großen worten von MGA?????

Antworten

Jay You 13/10/2018 um 15:51

Glaeubigerversammlung 16.11.2018
Leute, lasst uns hingehen. Wir sind auch Gläubiger!

Antworten

Mika96 15/10/2018 um 00:04

Wo genau ist das ?

Antworten

Jay You 15/10/2018 um 07:47

Freitag, den 16.11.2018, 10:20 Uhr, Raum 218, 2. Etage, Amtsgericht
Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz 1, 14057 Berlin

Antworten

Mika96 15/10/2018 um 12:52

Planlos , das war zu kurzfristig bin aus Nähe München.
Aber wen du dort warst und neue Infos hast schreib sie uns bitte hier rein.

Antworten

Jay You 15/10/2018 um 17:52

das Ist doch erst in einem Monat 😀
Bin übrigens auch aus dem Süden, Stuttgart

Mika96 15/10/2018 um 18:03

Achsoo, stimmt hab mich verlesen.
Ja ich denke ich werde dort hin gehen bin sowieso öfter mal in Berlin


Zelda 20/10/2018 um 20:20

Jemand schon was neues ?
Nun kann man sich nicht mal mehr einloggen auf der mybet Seite oder ..?

Antworten

fotis5d 22/10/2018 um 09:24

Morgen zusammen.
Hat jemand was von MGA gehört ??? Es kann nicht sein dass nach 2 Monaten melden sie sich nicht mehr.

Antworten

Mark 22/10/2018 um 13:31

Hallo auch ich bin von der fehlenden Auszahlung von mybet betroffen. Es handelt sich um 817euro. Mybet habe ich schon mehrfach kontaktiert dort erhalte ich keine Antwort mehr. Auch MGA habe ich bereits mehrfach angeschrieben. Auch von dort erhalte ich keine Antwort mehr. Was kann ich tun ? Ist es sinnvoll einen Anwalt einzuschalten? Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
MFG Mark

Antworten

Mido 22/10/2018 um 18:45

Habe nun auch mal eine Mail an MGA verfasst – von mybet kommt keinerlei Feedback mehr, man kann sich nun nicht mal mehr auf der Seite einloggen… Es ist einfach nur noch traurig !

Antworten

Frank 02/11/2018 um 22:01

…ich habe seit zwei Monaten von der MGA nichts gehört – ich denke, wir können unser Geld abschreiben!
Mein mir sind es immerhin 1900,00 EUR – Sehr bitter!

Frank

Antworten

Jay You 03/11/2018 um 15:01

letzte woche habe ich endlich jemanden bei der MGA erreicht (Chat) Auf die frage wo mein Geld, das mybet mir schuldet, bleibt, wurde mir gesagt dass die interne überprüfung der mybet-Auszahlungen noch andauere und ich zu gegebener zeit kontaktiert werde…

im laufe der letzten zeit habe ich mitbekommen, dass die MGA wohl nicht so zuverlässig sein soll und spielern bei größeren problemen mit verschiedenen glücksspielseiten bisher kaum geholfen hat.

aus diesem grund bin ich sehr skeptisch, dass wir unsere gelder erhalten werden

Antworten

Josef 05/11/2018 um 11:42

Servus Chef! Du bis Deutsche! Machst du bitte ein Facebook seit! Oke?🙂Name werden:My.bet insolvenz 2018!🙂

Antworten

Josef 05/11/2018 um 09:54

Ich glaube:Wir haben dort minimum 30 tausend euro! 10%=3 tausend minimum!

Antworten

Josef 05/11/2018 um 10:20

Nur zusammen gewinnen werden! Wenn MGA nicht bezahlen= MGA funktion nicht zumutbar!!!

Antworten

Josef 05/11/2018 um 10:43

Und muss wir machen ein geschlossene gruppe bei facebook! Oder?

Antworten

Josef 05/11/2018 um 11:03

Gruppe name: My.bet insolvenz auf facebook!? Aber erst muss ein freund! Mein name: Jozsef Nagypal Osterreich.

Antworten

Jay You 11/11/2018 um 20:00

hatte hier jemand schon telefonischen kontakt zur MGA? ich bin gespannt, ob man dieses jahr noch etwas von denen hört..

Antworten

Josef 15/11/2018 um 09:04

Facebook:Mybet gäubiger 2018

Antworten

Josef 15/11/2018 um 09:06

Facebook:Mybet gläubiger 2018

Antworten

Josef 15/11/2018 um 09:22

Hallo Dennis! Du immer loschen! Warum? Du arbeiten fur Mybet oder MGA?🙂 Bis du unsere zeit? MGA zu langsam oder brauchen nicht auszhalen! Wir noch warten aber warschenlich muss ein anwald! Dann wenn bekommen unsere geld 5% geben fur krebskinder!!! Aber nicht bleiben fur Mybet oder Malta etc.!🙂

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*