Skip to main content

NetEnt beliefert ab sofort Mexikos Caliente mit Spielen

NetEnt aus Schweden, bis zum Jahr 2015 noch als Net Entertainment firmierend, ist ein Entwickler von Online-Spielen, der bereits für eine Vielzahl von Casino- und Game-Anbietern seine Dienste bereitstellt. Mit über 700 Beschäftigten an seinem Sitz in Vasagatan in Stockholm hat er sich vor allem durch verschiedene Slotmaschinen einen Ruf erarbeitet, von dem jetzt auch der mexikanische Gaming-Anbieter Caliente profitieren möchte. Die beiden Unternehmen vereinbarten eine Zusammenarbeit, die schon in Kürze beginnen soll. Caliente ist der zweite Partner von NetEnt auf dem mexikanischen Markt, allerdings ist Caliente jener mit dem größten Marktanteil in dem mittelamerikanischen Land.

NetEnt ist bekannt für diverse Online-Spiele

Die kommende Zusammenarbeit wurde bereits vor dem Osterwochenende publik gemacht. Auf beiden Seiten ist man natürlich froh über seinen neuen Partner. NetEnt bietet u. a. die Slotmaschinen mit den Namen Starbust, Gonzo’s Quest, Arabian Nights oder Dead or Alive an. Alles Produkte, die großen Anklang bei den Game-Anbietern finden, mit denen NetEnt bislang schon kooperiert – und nicht zuletzt bei deren Kunden.

Björn Kranz, der Managing Director von NetEnt Americas äußerte sich dann auch sehr positiv zu diesem Ereignis:

„Ich bin sehr erfreut, dass Caliente uns als Businesspartner für seine Online-Casinos ausgewählt hat. Sie sind der führende Anbieter in Mexiko und ich bin sicher, dass wir Caliente dabei helfen können, weiter in ihrem Online-Casino-Bereich zu wachsen.“

Caliente ist Marktführer in Mexiko

Caliente bietet man neben Online-Casino-Spielen auch Sportwetten an, pflegt aber auch einen Newsbereich für seine Kunden. Der Markt für derartige Online-Casino-Spiele in Mexiko ist seit langem im Wachstum begriffen, nun wird Caliente mit den Produkten der Schweden dafür sorgen wollen, dass dies mit ihnen an der Spitze auch so bleibt.

Sharing is caring!