Sportwetten Strategie Wetten auf Favoriten

Wetten auf Favoriten erfreuen sich großer Beliebtheit und gehören zu den Strategien, die am häufigsten genutzt werden. Mit ein wenig Kenntnis über die Mannschaften, die im sportlichen Wettkampf gegeneinander antreten, sowie mit einer gewissen Intuition sind Wetten auf Favoriten vor allem dann mit einem geringen Risiko behaftet, kann man ganz klar zu einem Sieger tendieren und ist sich sicher, dass die favorisierte Mannschaft das Match gewinnt. Natürlich handelt es sich bei Wetten auf Favoriten trotz hoher Kenntnis und Wissen zu den vorangegebenen Ergebnissen nicht um eine sichere und vom Zufall übersehene Sportwette. Auch eine potenzielle Siegermannschaft kann eine Niederlage erleiden, sodass sich der Reiz beim Wetten auf Favoriten erhöht und Du nicht von vornherein auf der sicheren Seite stehst.

Strategien bei Wetten auf Favoriten

Wetten auf FavoritenDie bekannteste Strategie ist sicher die Wette auf den Sieger in einem Match. Doch gibt es weitere Optionen, wie man bei Sportwetten auch auf den Favoriten setzen und sich dabei höhere Quoten und damit einhergehend, höhere Gewinne sichern kann. Außenseiterwetten sind beim Online Buchmacher weitaus höher vergütet, als wenn Du beispielsweise auf Deine favorisierte Fußballmannschaft setzt und zwar das Risiko, aber auch die Höhe Deines Gewinn schmälerst. Ganz klare Favoriten, bei denen von einem Sieg ausgegangen wird, erhalten beim Buchmacher oftmals sehr geringe Quoten. Wetten auf Favoriten im Bezug auf den Sieger sind daher am sinnvollsten, platzierst Du sie in Kombination und lässt hierbei auch Außenseiter mit höheren Quoten einfließen. Die Quoten der einzelnen Wetten in einer Kombination multiplizieren sich, wodurch sich Dein Gewinn erhöht und Du ausschließen kannst, dass Du zum Beispiel für einen Wetteinsatz von 100 Euro, lediglich 110 Euro bei einer Quote von 1,1 zurück erhältst. Eine optimale Strategie ist die Kombination einer sicheren Siegwette und Mannschaften oder Teams, die mit hohen Quoten versehen, aber als Außenseiter gewertet sind.

Um beim Wetten auf Favoriten nicht nur die Aussicht auf Deinen Gewinn, sondern natürlich auch die Freude beim platzieren der Sportwetten zu haben, sind diese Strategien optimal und schließen die Langeweile durch die Sicherheit über einen unschlagbaren Sieg von vornherein aus. Je geringer die Quote für einen Verein oder eine Mannschaft ist, umso mehr ist auch der online Buchmacher mit seinen Spezialisten vom Sieg der Mannschaft überzeugt. Nur selten beobachtest Du eine gleiche Chancenverteilung, die die Quoten anhebt und für einen größeren Nervenkitzel beim Wetten auf Favoriten sorgt. Wenn Dir eine hohe Quote vorliegt, kannst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass der Buchmacher selbst den Sieg mit einem prozentualen Satz von unter 50 Prozent bewertet und somit die Erhöhung der Quote für richtig erachtet. In mathematischer Berechnung, nicht aus Intuition oder einem Gefühl heraus wird entschieden, wer klarer Favorit und wer Außenseiter ist. Dieses Prinzip findet nicht nur bei bekannten und großen Mannschaften im Fußball, sondern auch bei Wettkämpfen von Außenseitern untereinander, sowie bei Matches in anderen Sportarten Verwendung.

Wetten auf Favoriten ist in unterschiedlichen Ausführungen möglich

Auch wenn die Grundlagen in der Strategie bei Wetten auf Favoriten für alle Systeme gleich sind, hast Du doch die Chance auf individuelle Inputs bei Sportwetten. Du kannst Wetten auf Favoriten im Bezug auf den Mannschaftssieg oder Teamsieg, aber auch auf den Erfolg eines einzelnen Sportlers, wie beispielsweise dem Torschützen, dem Torhüter oder einem Stürmer abschließen. Ebenso ist das Wetten auf Favoriten nicht nur zum Endergebnis eines Turniers, sondern auch zum Zwischenergebnis in der Halbzeit, sowie anhand der Anzahl geschossener Tore möglich. In der Regel kannst Du davon ausgehen, dass eine niedrige Quote die Meinung des Buchmachers widerspiegelt und auf der mathematischen Wahrscheinlichkeit beruht. Das heißt aber nicht, dass Du bei Wetten auf Favoriten unbedingt einen Gewinn erzielen und Dich in Sicherheit wähnen musst. Natürlich liegt der Quote die Berechnung auf mathematischer Basis zugrunde, doch handelt es sich bei Sportwetten um Tipps auf Situationen, die von vielerlei Faktoren beeinflussbar sind und sich an der Tagesform, der Fitness, sowie der Gesundheit jedes einzelnen Spielers und Sportlers ausrichten. Es gibt natürlich Strategien, die praktisch keinen Verlust nach sich ziehen und schon aufgrund der Historie mehr als sicher sind. Allerdings ist auch hier der Zufall ein stetiger Begleiter der Sportler, wodurch die niedrige Quote allein kein Garant ist und nicht in Übergewichtung bewertet werden sollte. Alle Wetten auf Favoriten zielen darauf ab, den klaren Sieger zu ermitteln und den Gewinn aus der Vorhersage zu beziehen, dass das beste Team, der beste Spieler und das vorhergesagte Ergebnis ermittelt wird.

Welche Sportarten bei Wetten auf Favoriten ideal sind

Am besten kannst Du im Fußball, sowie im Tennis auf Deinen Favoriten setzen. Dies begründet sich in der sichtbar großen Lücke, die zwischen der Weltspitze und den Außenseiter Teams klafft. Die Wahrscheinlichkeit spielt Dir hier in die Hände, da eine Spitzenmannschaft oder ein Spitzenspieler im Tennis nur durch die Kombination verschiedener Faktoren und Einflüsse, von einem weniger starken Gegner dominiert und in die Niederlage geführt werden kann. Du kannst Dir daher in einem gewissen Maße sicher sein, dass die favorisierte Mannschaft der Weltspitze, der beste Torhüter oder ein leistungsstarker Torschütze auch in dem Spiel, in dem Du durch Wetten auf Favoriten gewinnen möchtest, die gleiche Leistung wie in den vorangegangenen Spielen erbringt. Noch einen Schritt weiter gehst Du, wenn Du beim Wetten auf Favoriten nicht nur auf den Mannschaftssieg oder generell auf den Sieg, sondern auf ein detailliertes Ergebnis setzt. Im Fußball sind dies die Tore und Gegentore, die Du konkret tippen und so eine hohe Quote für Deine Wetten auf Favoriten begünstigen kannst. Wetten auf Favoriten können als Spezialwetten und Sonderwetten platziert werden. In diesem Zusammenhang sind die Quoten für Dich attraktiver und auch der Reiz beim Sportwetten platzieren höher. Denn selbst wenn die Mannschaft oder der Tennisspieler Dein klarer Favorit sind, ist die Vorhersage eines genauen Ergebnisses nicht mehr mit mathematischer Wahrscheinlichkeit zu berechnen. Egal für welche Strategie Du Dich entscheidest, in den Sportarten Fußball oder Tennis wählst Du ideale Optionen, um Dich für Wetten auf Favoriten zu entscheiden und die Gewinnwahrscheinlichkeit durch Deine Kenntnis zu vorangegangenen Ergebnissen, sowie die Tagesform der einzelnen Spieler zu erhöhen und so die Einflüsse der Wahrscheinlichkeit zu Deinen Gunsten zu modifizieren.

Wetten auf Favoriten – in Kombination sehr rentabel

Erfahrene Wettfreunde nutzen die Chance, bei Wetten auf Favoriten auf Kombinationswetten zu fokussieren. Dabei können in der Kombination auch einige mit höherem Risiko behaftete Wetten, die aber viel höhere Quoten bringen, einbezogen werden. Bei einer 3er Kombiwette werden die Quoten zum Beispiel multipliziert, sodass Dein Gewinn sich anhand des Multiplikators erhöht und Du viel mehr Geld gewinnen kannst, als wenn Du diese drei Wetten auf Favoriten einzeln abschließt. Aber auch im Bereich der Live Wetten haben sich die Strategien der Platzierung auf den klaren Favoriten etabliert. Bei Live Wetten genießt Du den unverkennbaren Vorteil, dass Du Dir direkt vor einem Match den Einblick in die Aufstellung der Spieler, in ihre körperliche und mentale Verfassung, sowie die aktuelle Tagesform verschaffen kannst. Je mehr Du über die Sportler in Erfahrung bringst, umso sicherer bist Du bei einer Platzierung von Wetten auf Favoriten. Du kannst Dich zwar auf die Höhe der Quote vom Buchmacher verlassen, doch ist diese nur eine Berechnung und hat nichts mit Intuition, als auch nichts mit der Kenntnis zum aktuellen Stand der Dinge zu Beginn eines Wettkampfes zu tun. Bei Live Wetten ändern sich die Quoten sekündlich und geben Dir die Möglichkeit, bei einem guten Gefühl direkt mit hoher Quote einzusteigen und Deine Wetten auf Favoriten zu platzieren. In den möglichen Strategien für Wetten auf Favoriten findest Du für jede Risikobereitschaft die passenden Optionen und hast die Möglichkeit, Dich individuell und entsprechend Deines geplanten Einsatzes, sowie der Sicherheit eines Sieges Deiner Favoriten zu entscheiden. Als Wetten auf Favoriten werden all die Sportwetten bezeichnet, bei denen der Buchmacher einen klaren Favoriten definiert und die Quote dementsprechend anpasst.

Fazit: Die Vorteile bei Wetten auf Favoriten sind vielseitig und äußern sich vor allem in einer gewissen Sicherheit, die Du bei anderen Strategien und Wettsystemen nicht hast. Allerdings sind auch diese Sportwetten nicht risikofrei, da sich während eines Spiels oder Turniers einiges ändern und der klare Favorit auch ins Hintertreffen geraten kann. Je mehr Informationen Du im Vorfeld sammelst, umso sicherer kannst Du Deine Sportwetten platzieren und Dich für den Favoriten entscheiden. Da die Quote bei einer Wette auf den klaren Sieger sehr niedrig ist, solltest Du Dich in diesem Bereich auf Kombinationswetten berufen und neben dem klaren Sieg Deiner Lieblingsmannschaft, auch andere Matches einbeziehen und hier bevorzugt Wetten mit hohen Quoten wählen. Bei einer Kombiwette musst Du mit allen Ergebnissen richtig liegen, sodass sich er Reiz für Dich erhöht und Du viel mehr Spaß beim Wetten auf Favoriten hast.

Bild: Shutterstock.com
Bildnummer:351380894
Urheberrecht: Mitch Gunn
Mitch Gunn / Shutterstock.com

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Scroll to Top