Strategien für Sportwetten

By Dennis / / 0 Ansichten

Wer gerne Sportwetten tippt, für den steht sicherlich der Spaß und die Spannung der Sportwette im Vordergrund, aber sicherlich möchten Wettfreunde auch etwas gewinnen und die Haushaltskasse ein wenig aufbessern. Garantien auf Gewinne gibt es bei den Sportwetten zwar nicht, kann man mit den richtigen Wett Strategien die Chance auf einen Gewinn erhöhen, die das Risiko auf ein Minimum reduzieren. Allerdings sollten die nötigen Grundkenntnisse zu den jeweiligen Sportarten vorhanden sein, und Fortuna sollte auch ein wenig auf die Sprünge helfen.

Eine der beliebtesten Sportwett-Strategien ist die Value Bet

Die Value Bets gehören zu den ursprünglichen Sportwetten Strategien. Damit der Wettfreund jedoch dauerhaft und erfolgreich Sportwetten platzieren kann, muss auch die innerliche Einstellung zu diesem Hobby vorhanden sein. Genau davon profitiert die Value Bet, denn sie meint tatsächlich eigentlich nur die jeweilige innere Haltung als strategische Vorgehensweise bei den Sportwetten-Einsätzen. Bei der Value Bet wird nach den Fehlern, die die verschiedenen Wett-Anbieter begehen, gesucht, um diese dann für die eigenen Zwecke zu nutzen. In dem meisten Fällten besteht ein solcher Fehler in den Quoten, die für bestimmte sportliche Ereignisse zu hoch angesetzt wurden. Hiervon profitiert dann der Wettfreund und kann mitunter hohe Gewinne einstreichen. Grundsätzlich muss der Wettfan in der Lage sein, das tatsächliche Verhältnis zwischen Wahrscheinlichkeit und Quote genauestens unterscheiden und einzuschätzen. Nur dann kann die Chance auf eine Value Bet richtig eingeschätzt werden. Am Sichersten geht man bei der Value Bet vor, indem die Quote selbst ermittelt wird, so dass die Realität tatsächlich widergespiegelt wird.

Sure Bets sind eine sichere Sache

Die Sure Bet macht ihrem Namen alle Ehre, denn sie ist eine sehr sichere Wette. Wer diese Strategie für eine Sportwette wählt, hat eine große Chance, auch wirklich Gewinne einzufahren und das bei einem absolut minimalen Risiko. Eine Sure Bet entsteht durch Abweichungen in den Quoten, die die Wettbüros anbieten, aus denen dann Kapital erzielt werden kann. Hierbei werden mehrere Wetten auf das gleiche Spiel platziert, denn wer hier gleichzeitig auf Sieg, Niederlage und Remis setzt, wird in jedem Fall gewinnen, gleichgültig, welches Ende die jeweilige Partie nimmt. Dennoch sollte auch diese Sportwetten-Strategie mit Vorsicht genossen werden, es sollten zumindest die Geschäftsbedingungen der verschiedenen Online-Buchmacher durchgelesen werden. Es kann möglich sein, dass hier der Haken bei der Sure Bet, eine der beliebtesten Sportwetten, liegen, der Wettfreunde unter Umständen auch um den vermeintlichen Gewinn bringen kann.

Äußerst bekannt ist die Lay the Draw Strategie

Lay the Draw zählt zu den bekanntesten Sportwetten-Strategien weltweit. Bei dieser Strategie unterscheiden die Online-Buchmacher prinzipiell zwischen Back und Lay Wetten, wobei die Back Wette eine ganz normal platzierte Wette bei einem Sportereignis darstellt, die überall gespielt werden kann. Die Lay Wette hingegen ist quasi als eine vom Wettanbieter platzierte Wette. Hier schlüpft der Wettinteressierte also in die Rolle des Wett-Büros. Diese Wette kann nun von anderen Spielern „gebacked“ werden. Jetzt kommt es also nur noch auf die jeweilige Quote an. Wird die angebotene Quote vom Nutzer akzeptiert, stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Wette sehr gut. Bei dieser Art der Strategie allerdings besteht die Gefahr, dass die jeweilige Wette zu spät oder überhaupt nicht „gebacked“ wird. Wer sich für die Lay the Draw Wett-Strategie entscheidet, sollte aber über ausreichendes Hintergrundwissen hierzu und ferner über einige Erfahrung in der Sportwetten-Branche verfügen. Diese Sportwetten-Strategie kann grundsätzlich auf jedes Spiel platziert wird, das mit einem Unentschieden enden kann. In den meisten Fällen jedoch kommt sie bei den Fußballwetten zum Einsatz. Die Lay the Draw Wette wird also vor Spielbeginn auf ein Unentschieden gesetzt.

Auch für Wettanbieter gibt es Strategien

Die Lay the Draw Wett-Strategie ist vor allem für Wettbüros geeignet. Bekannt wurde diese Strategie durch den Online-Anbieter Betfair. Aber auch andere Wettbüros im Internet bieten diese Art der Wette an und kann von den Kunden in Anspruch genommen werden. Hierfür allerdings sollte die Sichtweise bezüglich des Wetteinsatzes überdacht werden. Denn angesichts der Tatsache, dass bei der regulären Lay the Draw Strategie eine Wette auf das Lay platziert wird und dann durch eine Backwette nach einem Tor verkauft wird, sollte darüber nachdenken was geschieht, wenn das Spiel mit einem Unentschieden endet. Wer nun statt der Lay the Draw Wette eine Doppelchance 12 Wette setzt, also quasi auf Sieg einer der beiden teilnehmenden Mannschaften, steigt die Chance, tatsächlich einen Gewinn einzufahren um ein Vielfaches und senkt damit das Risiko. Allerdings setzt auch diese Sportwetten-Strategie, wie alle anderen Strategien im Sportwettenbereich auch, sehr viel Erfahrung und die nötigen Kenntnisse hierzu voraus, um erfolgreiche Wetten zu platzieren und sich ein paar Euros zu verdienen. Wer jedoch erst einmal auf den Geschmack dieser Strategie gekommen ist, wird schnell merken, dass diese Strategie die Spannung und den Nervenkitzel deutlich erhöhen wird.

Kelly Formel enorm wichtiger Wert

Gleichgültig, für welche Sportwetten-Strategie man sich entscheidet, mit der Kelly Formel kann durch einfaches Anwenden von mathematischen Berechnungen an die jeweiligen Wetten herangegangen werden, um die Einsatzhöhe zu errechnen und somit die potenziellen Gewinne maximieren. Vor allem jedoch kann mit der Anwendung der Kelly Formel verhindert werden, dass sämtliche Einsätze komplett verloren gehen. Vor allem aber wird mit der Kelly Strategie sowie der Ermittlung des idealen Einsatzes auf den maximalen Gewinn abgezielt. Allerdings sollte hierfür ein ausreichendes Guthaben zur Verfügung stehen, da mit dieser Strategie sowie der Anwendung der Formel meist hohe Einsätze platziert werden müssen, um einen maximalen Gewinn zu erzielen.

Manche Sportwetten-Strategien klingen in der Theorie ziemlich simpel, davon sollten sich Wettinteressierte jedoch auf keinen Fall täuschen lassen. Auch wenn man sich mit der entsprechenden Strategie ausführlich auseinandergesetzt hat und entsprechende Erfahrungswerte bezüglich der Sportwetten vorweisen kann, doch gib es selbst bei diesen idealen Voraussetzungen keine Garantie für erfolgreiche Wetten. Aus diesem Grund ist es von äußerster Wichtigkeit, dass immer nur so hohe Einsätze platziert werden, wie auch ohne weiteres verloren werden können. Sportwetten sollten hauptsächlich als spannendes Hobby betrachtet werden, mit dem unter Umständen und der richtigen Portion Glück ein finanzielles Polster aufbauen kann. Allerdings sollten Wettfans sich nicht von den finanziellen Vorzügen der Sportwetten abhängig machen. Schnell ist in so einem Fall Haus und Hof verspielt, wenn es doch einmal nicht so läuft. Idealerweise setzen sich die Wettfreunde ein Einsatzlimit, an das man sich dann auch streng hält.